DEutsches Rotes Kreuz Langenfeld Rheinland
neue Fachkräfte für die Einsatzbereitschaft des DRK

Bereitschaftsleiter Dirk Paege, Lena Meiworm, Kristof Franke, Simon Altmann, Tim Paege und Svenja Halbach
3Bilder
  • Bereitschaftsleiter Dirk Paege, Lena Meiworm, Kristof Franke, Simon Altmann, Tim Paege und Svenja Halbach
  • hochgeladen von Hartmut Schiffer

Zum Jahresabschluss bei der Einsatzbereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) konnte der Bereitschaftsleiter Dirk Paege voller Stolz neue ehrenamtliche Fachkräfte, die im ablaufenden Jahr ihre Prüfungen bestanden haben, coronakonform mit Abstand auf dem Hof des DRK-Geländes vorstellen.
Simon Altmann (27) gehört als nun approbierter Arzt dem DRK seit 2012 an und ist als Anästhesist in der Uniklinik Bochum tätig.
Lena Meiworm (19), seit 2020 im DRK, hat parallel zu ihrem Abitur die Ausbildung zur Rettungssanitäterin gemacht und arbeitet nun als Hilfskraft in den Impfzentren des DRK Kreisverbandes.
Tim Paege (16), kam 2010 zum Jugendrotkreuz (JRK), wurde 2021 in die Bereitschaft aufgenommen und hat nun die Ausbildung zum Sanitäter gemacht.
Kristof Franke (32) gehört bereits seit 2014 zum DRK. Als Notfallsanitäter arbeitet er im Rettungsdienst des DRK Düsseldorf. Nun hat er erfolgreich die Ausbildung zum „Gruppenführer Leiter Rettungsdienst“ abgeschlossen.
Svenja Halbach (24), im Beruf Teamleiterin bei der Stadt Sparkasse Langenfeld, gehört bereits seit 2003 zum JRK und wechselte 2012 in die Bereitschaft. Um als Rettungssanitäterin auch große Rettungsmittel fahren zu können, hat sie hierfür nun den Zusatzführerschein gemacht.
Die neuen Fachkräfte werden vervollständigt durch Ole Bansemir (19) (nicht im Bild). Er war seit 2017 Mitglied im JRK und gehört seit 2020 der Bereitschaft an. Als Rettungssanitäter leistet er zurzeit ein freiwilliges soziales Jahr im Rettungsdienst des DRK Düsseldorf.

Autor:

Hartmut Schiffer aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen