„Menden macht mehr ...“

Werbegemeinschafts-Chef Ulf Schulte-Filthaut brachte zum Interview- und Fototermin reichlich Infomaterial mit zur Stadtspiegel-Redaktion.
  • Werbegemeinschafts-Chef Ulf Schulte-Filthaut brachte zum Interview- und Fototermin reichlich Infomaterial mit zur Stadtspiegel-Redaktion.
  • hochgeladen von Hans-Jürgen Köhler

In diesen Tagen ist ein Menden-Flyer der "anderen" Art erschienen: Ein Plan des Großraums Innenstadt, der die Lage von 70 Unternehmen zeigt.

„Über die Aktion haben wir auch neue Mitglieder gewonnen“, freute sich Ulf Schulte-Filthaut, 1. Vorsitzender der Mendener Werbegemeinschaft, im Stadtspiegel-Interview.
„Menden macht mehr ...“ ist ein mehrfach aufklappbarer Flyer, der die Lage von 70 Handelsbetrieben des Großraums Innenstadt präsentiert. Auflage: 20.000 Exemplare.
Ganz bewusst hat sich die Werbegemeinschaft nicht nur auf das direkte Zentrum konzentriert, sondern stellt den „Schlauch“ von der Einmündung „Am alten Amt“ bis zur Kapellenstraße vor.
„Wir möchten damit den auswärtigen Bürgern zeigen, wo etwas los ist - auch Unternehmen, die nicht so zentral liegen.“
In dem Plan, der von der ersten Idee bis zum Druck rund ein Jahr Arbeit erfordert hat, sind die jeweiligen Betriebe eingezeichnet, auf der Rückseite alle Unternehmen, nach Branchen sortiert, aufgelistet - zum Beispiel auch die Stadtspiegel-Geschäftsstelle und Redaktion am Nordwall.
Alle beteiligten Firmen sind außerdem an einem Plakat im Schaufenster erkennbar.
„Ich bin sehr gespannt, wie die Resonanz der Kunden und Kollegen ist“, freute sich Ulf Schulte-Filthaut auf Anregungen.
Änderungen - und höchstwahrscheinlich auch Ergänzungen - werden in die nächsten Auflagen des Flyers aufgenommen. Möglicherweise erscheint bereits dieses Jahr die 2. Auflage. Eine Neuauflage pro Jahr ist geplant.

Autor:

Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen