Polizei fasst Diebe nach kurzer Flucht
Überfall auf Taxifahrer in Menden

Menden. Nur wenig Freude hatten zwei 30 und 23 Jahre alte Männer. Sie beraubten in Menden einen Taxifahrer wurden aber nach wenigen Minuten von der Polizei auf der Körner Straße von der Polizei festgenommen.
Wie die Pressestelle der Polizei Märkischer Kreis mitteilt, hatte der 64-jährige Taxifahrer die Männer am frühen Sonntagmorgen von Velbert nach Menden gebracht. Nach der Ankunft gegen 3.20 Uhr wollte einer der Männer mit einer Kreditkarte bezahlen. Das funktionierte jedoch nicht. Stattdessen griff einer der beiden Fahrgäste die Geldbörse ihres Chauffeurs. Es kam zu einem Handgemenge am Taxi. Die Männer konnten flüchten. Der Taxifahrer rief die Polizei.
Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung führte zum Erfolg: Eine Streife entdeckte die beschriebenen Tatverdächtigen im Bereich Fröndenberger Straße/Grimmestraße. Sie versuchten vergeblich zu flüchten. Die beiden hatten erstaunlich viel Geld und Kleingeld dabei, was sie mit dem Besuch einer Spielhalle erklären wollten. Die Geldbörse des Taxifahrers fand sich nicht bei ihnen.
Doch die Kreditkarte des Älteren ließ keinen Zweifel: Genau diese Karte hatte bei dem Überfall im Lesegerät des Taxifahrers gesteckt. Die Polizeibeamten nahmen die unter Alkoholeinfluss stehenden Tatverdächtigen vorläufig fest, stellten das Geld sicher und brachten die Männer ins Gewahrsam nach Iserlohn. Es handelt sich um einen 24-jährigen Deutschen aus Menden und einen 30-jährigen Deutsch-Polen aus Aachen.

Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.