Endlich fertig !

Die Glasfront: hierdurch betritt man den Eingangsbereich
7Bilder

Seit dem 26. April kann man ihn benutzen: an diesem Tag wurde der Aufzug zur Burg Altena eröffnet.
Nun können auch Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte ohne große Mühen die Burg besichtigen: für sie entfällt der steile und holprige Weg zur Burg hinauf.
Noch ist der Eingangsbereich nicht ganz fertig gestellt: tritt man durch die große Eingangstür, fällt einem sofort der Zementgeruch auf; die Wände sind wohl glatt gestrichen, aber noch nicht verputzt.
Erst wenn man an der Kasse seinen Eintrittspreis gezahlt hat, kann man durch die Schranke den Tunnel betreten, der zig Meter in den Fels gehauen wurde, bevor man zum Aufzug kommt, der dann einen nach Oben befördert.
Ich war nur kurz in Altena und konnte deshalb nur den vorderen Bereich fotografieren.

Autor:

Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen