Woran man erkennt, dass es Frühling wird
Karos Kolumne - Nun ist er da!

Jedes Jahr gibt es untrügliche Zeichen, dass sich der Frühling in den Startlöchern befindet. Ja, auch die Rufe der Kraniche und deren dreieckige Formationen am Himmel lassen unsereins in Gedanken schon den Kleiderschrank um stapeln. Auch die allerorts bereits sprießenden Krokusse, welche nicht nur in Theodor Fontanes Lieblingsfarbe die Wiesen beleben, können auf gestiegene Temperaturen hindeuten. Am deutlichsten erkennt man aber den Frühlingsbeginn daran, dass man weniger sieht. Vermeintlichen Nebelschwaden gleich kräuseln sich aus einem Gärtchen nach dem anderen heraus je nach Unterlage dichte oder weniger dichte Rauchschwaden. Dabei handelt es sich mitnichten um angeworfene Kamine: Nein! Die Grillsaison ist eröffnet. Wobei ganz Hartgesottene die Kohle bereits in unserem Eine-Woche-Winter bei Minus 7 Grad und purem Sonnenschein entzündet hatten. Verdammt. Beim letzten Einkauf noch verächtlich das Eis oder die Grillwurst belächelt überkommt einem am ersten Frühlingswochende beim Gang durch die Straßen und durch die Düfte der Heißhunger nach dem gebruzzelten Etwas. Und die Gartentische und -stühle stehen noch gut verstaut im Gartenhaus. Welches erst mal ausgeräumt und geputzt werden muss. Wie auch das Auto, welches nach dem sibirischen Winterbesuch zur Salzsäule erstarrt ist. Wie auch die Fenster...man sieht erst wie dreckig sie sind, wenn die Sonne darauf scheint. Und der Garten erst! Zarte Pflanzen werden vom Winterflies befreit (der allerdings noch nicht allzuweit weg gepackt wird). Blätter hier und Äste dort, die Rosenschere ist, bevor es März wird, noch im Einsatz. Das Fahrrad muss auch noch unbedingt getestet werden - und vorher geputzt! Eigentlich sollte man diesen ersten Frühlingstag genießen, doch ruckzuck ist er rum. Bratwurstdurft und Sonne und Wärme genossen. Und kaum ist die Sonne untergegangen weiß man, man hat noch etwas Wichtiges vergessen. Ein Blick in den Spiegel verrät es: Vielleicht wäre es ganz gut gewesen, wenn man die Frostschutzcreme als erstes gegen die Sonnenschutzcreme ausgetauscht hätte...

Autor:

Karolin Rath-Afting aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen