Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1
"A46 über Jahrzehnte"

Die Autobahn A46 ist eines der ganz wenigen Themen, die mich fast mein ganzes Berufsleben lang begleitet haben.
Eine meiner ersten selbstverfassten größeren Geschichten, für die mich damals die Redaktion einer Tageszeitung, bei der ich zu dieser Zeit Freier Mitarbeiter war, beauftragt hatte, handelte von der Gründung einer Initiative, die den Weiterbau der Bahn verhindern wollte. Das muss Ende der 70er Jahre gewesen sein.
Seitdem kocht das Thema immer mal wieder hoch. Manchmal schäumt es heftig auf, manchmal köchelt es nur.
Was mich persönlich - das ist jetzt meine ganz private und subjektive Meinung - dabei am meisten stört, ist die Tatsache, dass das Naturschutzgebiet Seilersee durch die Autobahnbrücke so unsäglich verschandelt wird - und das wenige 100 Meter vor dem (jetzigen) Ende der Autobahn in Bilveringsen.
Das dürfte weder Naturschützer, die sich gegen den Weiterbau sträuben, noch bislang "ausgebremste" Weiterbaubefürworter zufriedenstellen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen