Autorenfrühling mit Christian Sievers im Alten Ratssaal Menden

Christian Sievers - Journalist und "heute-Moderator".
  • Christian Sievers - Journalist und "heute-Moderator".
  • Foto: ZDF/Jana Kay
  • hochgeladen von Angelika Fuhsy

Kritischer Journalismus zwischen Schalte und Schelte ...

Menden. Im Zuge des Autorenfrühlings ist der "heute-Moderator" Christian Sievers am Dienstag, 13. März, um 19.30 Uhr zu Gast im Alten Ratssaal.
Zwanzig Minuten hat Christian Sievers in einer "heute"-Sendung, um über das aktuelle Weltgeschehen zu berichten - und muss dabei erklären, zusammenfassen, weglassen. 
Bei seinem Besuch bei DAUB in Menden erzählt er die Geschichten hinter den Nachrichten. Gerade in den Krisengebieten dieser Welt stößt er auf Unerwartetes, Überraschendes, Verwirrendes: Humor neben Hass, Mut in der Katastrophe, Propaganda mit Augenzwinkern und Lügner, die den Wert der Wahrheit predigen. Eine verunsicherte Medienwelt steht vor der Herausforderung, all diesen Facetten der Story gerecht zu werden.

Blick hinter die Kulissen

Christian Sievers erlaubt einen Blick hinter die Kulissen einer Nachrichtensendung - und eine Liebeserklärung an den Nahen Osten, wo nichts geht und alles möglich ist.
"Am Morgen aufzuwachen und nicht genau zu wissen, was der Arbeitstag bringt: dafür bin ich mal Journalist geworden. Das ist doof für die Terminplanung, aber gut gegen Routine." Christian Sievers' Leidenschaft für seinen Beruf ist auf jeder Seite von "Grauzonen" zu spüren.
In "Davor", dem ersten Teil des Buches, spürt er noch einmal seinen journalistischen Anfängen nach: als Reporter in Hoyerswerda und im Berlin der Wendezeit und als "Visiting Reporter" in den USA. In Teil 2 ("Draußen") lernt der Leser, was es heißt, als Auslandsreporter in einem der unberechenbarsten Krisengebiete der Welt zu arbeiten, in Gaza und Israel. Und im dritten Teil ("Drinnen") wird ein lehrreicher Blick hinter die Kulissen der ZDF-Nachrichtenwelt gewährt. So oder ähnlich wird er auch seinen Vortrag in Menden aufbauen.

Unverzichtbar 

„Ich bin sicher, dass jeder, der bei unserer Veranstaltung mit Christian Sievers war, weiß, wie unverzichtbar seriöser, kritischer Journalismus für die demokratische Öffentlichkeit und unser Bild von der Welt ist“, meint Buchhändler Andreas Wallentin.

 Karten für die Veranstaltung von Buchhandlung DAUB und Sparkasse Märkisches Sauerland am 13. März, 19.30 Uhr, im alten Ratssaal sind bei DAUB in Menden erhältlich: www.buch-daub.de/Tel. 02373-3065. 

Autor:

Angelika Fuhsy aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.