Aktuelle Zahlen aus dem Märkischen Kreis
151 neue Corona-Fälle

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Märkschen Kreis bei 146,7.
2Bilder
  • Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Märkschen Kreis bei 146,7.
  • Foto: Labor Wahl/Märkischer Kreis
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Im Märkischen Kreis sind aktuell 858 Männer und Frauen mit dem Coronavirus infiziert. Bedauerlicherweise meldet das Kreisgesundheitsamt zwei neue Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung.

Seit Mittwoch sind beim Gesundheitsamt des Märkischen Kreises 151 neue labor-technisch bestätigte Coronanachweise eingegangen. Damit steigt die Zahl der aktuell Infizierten auf 858. Mit ihnen befinden sich 1.504 Kontaktpersonen in Quarantäne. 34 zuvor Infizierte konnten seit Mittwoch aus der Quarantäne entlassen werden. Sie gelten als nicht mehr ansteckend. Die 151 Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (+10), Balve (+2), Halver (+2), Hemer (+11), Herscheid (+4), Iserlohn (+32), Kierspe (+15), Lüdenscheid (+18), Meinerzhagen (+18), Menden (+16), Nachrodt (+3), Neuenrade (+3), Plettenberg (+10), Schalksmühle (+1) und Werdohl (+6). Die Statistik wurde seit Mittwoch wegen einer falschen Wohnortzuweisung zum Märkischen Kreis um eins nach unten korrigiert. In den letzten sieben Tagen haben sich nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) 146,7 Märker pro 100.000 Einwohner mit dem Virus angesteckt.

Sieben-Tage-Inzidenz bei 146,7

Leider wurden dem Gesundheitsamt zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19 Erkrankung gemeldet. Am 20. Januar ist eine 85-jährige Plettenbergerin in stationärer Behandlung der Erkrankung erlegen. Bereits am 31. Dezember 2020 ist eine 70-jährige Patientin aus Hemer im Krankenhaus verstorben.
Die Gesundheitsdienste planen für heute 49 Coronatestungen, davon 10 an der Station in Lüdenscheid, 27 an der Teststation in Iserlohn und 12 mobil. In den Krankenhäusern werden zurzeit 129 Covid-19 Patienten behandelt, davon 24 intensivmedizinisch. 19 Personen werden beatmet. In den Pflegeeinrichtungen sind derzeit 85 Bewohner mit einem positiven Coronanachweis registriert, 9 in Schulen, 12 in Kindertagesstätten.
Laut der Statistik haben sich seit Beginn der Pandemie im Februar 9.580 Einwohner mit dem Virus infiziert. 8.538 Personen haben Corona bereits überwunden. 184 Männer und Frauen sind in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben.
Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona

Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:

• Altena: 38 Infizierte, 369 Gesundete, 40 Kontaktpersonen und 13 Tote
• Balve: 17 Infizierte, 149 Gesundete und 49 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Halver: 16 Infizierte, 338 Gesundete, 41 Kontaktpersonen und 3 Tote
• Hemer: 54 Infizierte, 682 Gesundete, 75 Kontaktpersonen und 16 Tote
• Herscheid: 14 Infizierte, 68 Gesundete und 27 Kontaktpersonen, 1 Toter
• Iserlohn: 195 Infizierte, 2.025 Gesundete, 301 Kontaktpersonen und 30 Tote
• Kierspe: 57 Infizierte, 404 Gesundete, 132 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Lüdenscheid: 142 Infizierte, 1.382 Gesundete, 241 Kontaktpersonen und 37 Tote
• Meinerzhagen: 98 Infizierte, 635 Gesundete, 185 Kontaktpersonen und 15 Tote
• Menden: 63 Infizierte, 947 Gesundete, 108 Kontaktpersonen und 26 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 7 Infizierte, 153 Gesundete, 11 Kontaktpersonen und 5 Tote
• Neuenrade: 15 Infizierte, 299 Gesundete und 28 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Plettenberg: 79 Infizierte, 434 Gesundete, 156 Kontaktpersonen und 9 Tote
• Schalksmühle: 16 Infizierte, 193 Gesundete, 28 Kontaktpersonen und 5 Tote
• Werdohl: 46 Infizierte, 460 Gesundete, 82 Kontaktpersonen und 18 Tote

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Märkschen Kreis bei 146,7.
Lagekarte zur aktuellen Corona-Situation im Märkischen Kreis.
Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen