Aktuelle Zahlen des Gesundheitsamtes im Märkischen Kreis
Sieben-Tage-Inzidenz bei 156,5

Der Sieben-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner liegt im Märkischen Kreis bei 156,5.
2Bilder
  • Der Sieben-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner liegt im Märkischen Kreis bei 156,5.
  • Foto: Mathis Schneider/Märkischer Kreis
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Über das Wochenende meldet das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises drei Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Derzeit tragen 975 Männer und Frauen den Virus in sich und stehen unter Quarantäne.

Die Zahl der Todesfälle ist am Wochenende um drei auf 46 gestiegen. Eine 80-jährige Seniorin aus Meinerzhagen starb bereits am Donnerstag. Sie wurde in Lüdenscheid stationär behandelt und beatmet. Ebenfalls stationär behandelt wurden ein 73-jähriger Mann aus Menden und ein 73-Jähriger aus Nachrodt-Wiblingwerde. Beide litten an Vorerkrankungen.

Aktuell 975 Infizierte

Aktuell sind 975 Menschen im Märkischen Kreis mit dem Coronavirus angesteckt. Mit ihnen stehen 2472 enge Kontaktpersonen unter Quarantäne. Das Gesundheitsamt verzeichnet über das Wochenende 227 Neuinfektionen. Sie verteilen sich auf Altena (+12), Balve (+2), Halver (+13), Hemer (+14), Herscheid (+1), Iserlohn (+52), Kierspe (+23), Lüdenscheid (+23), Meinerzhagen (+15), Menden (+19), Nachrodt (+1), Neuenrade (+14), Plettenberg (+5), Schalksmühle (+2) und Werdohl (+31). In den letzten sieben Tagen haben sich nach Angaben des Robert-Koch-Instituts 156,5 Menschen pro 100.000 Einwohner mit Covid-19 infiziert. 281 Personen konnte das Gesundheitsamt am Wochenende als nicht mehr ansteckend aus der Quarantäne entlassen.
Die Gesundheitsdienste des Märkischen Kreises haben heute insgesamt 435 Coronatestungen in Planung, davon 183 an der Teststation in Lüdenscheid, 117 an der Teststation in Iserlohn und 135 mobil.
Derzeit werden 67 Covid-19-Patienten stationär behandelt. Von den 23 Intensivpatienten werden 18 beatmet. In den Pflegeeinrichtungen verzeichnet das Gesundheitsamt 67 Coronainfektionen, in den Schulen 45 und in den Kindertageseinrichtungen 19. In sonstigen sensiblen Bereichen wie Sportvereinen, Asylunterkünften oder Feuerwehr meldet der Märkische Kreis 61 positiv Getestete.
Seit Ausbruch der Pandemie im Februar zählt der Kreis bisher insgesamt 4483 Coronafälle. 3462 Personen haben den Virus bereits überwunden; 46 Männer und Frauen sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.

Neues für Auslandsrückkehrer

Neuigkeiten für Auslandsrückkehrer: Nach einer Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts in Münster müssen Reisende aus dem Ausland in Nordrhein-Westfalen nicht mehr in Quarantäne. Die Regelung des Landes NRW wurde vorläufig außer Vollzug gesetzt "weil sie gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz verstoße und unverhältnismäßig sei", heißt es in der Urteilsbegründung. Die Regelung lasse unberücksichtigt, so das Gericht, ob durch die Einreise zusätzliche Infektionsgefahren begründet würden. In der aktuellen Pandemielage seien das Land Nordrhein-Westfalen und ein Großteil der übrigen Bundesrepublik nach den in der Coronaeinreiseverordnung benannten Kriterien als Risikogebiete einzustufen. Das von den Rückkehrern ausgehende Infektionsrisiko stelle sich jedenfalls bei vergleichbaren Inzidenzwerten nicht anders dar, als wenn sie daheim geblieben wären.
Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona

Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:

• Altena: 35 Infizierte, 103 Gesunde, 70 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Balve: 17 Infizierte, 51 Gesunde und 93 Kontaktpersonen
• Halver: 36 Infizierte, 198 Gesunde, 251 Kontaktpersonen und 3 Tote
• Hemer: 87 Infizierte, 295 Gesunde, 129 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Herscheid: 8 Infizierte, 30 Gesunde und 11 Kontaktpersonen
• Iserlohn: 240 Infizierte, 877 Gesunde, 586 Kontaktpersonen und 7 Tote
• Kierspe: 66 Infizierte, 125 Gesunde, 177 Kontaktpersonen und 2 Tote
• Lüdenscheid: 160 Infizierte, 614 Gesunde, 413 Kontaktpersonen und 8 Tote
• Meinerzhagen: 61 Infizierte, 186 Gesunde, 220 Kontaktpersonen und 6 Tote
• Menden: 108 Infizierte, 395 Gesunde, 260 Kontaktpersonen und 12 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 12 Infizierte, 71 Gesunde, 20 Kontaktpersonen, 1 Toter
• Neuenrade: 35 Infizierte, 137 Gesunde und 59 Kontaktpersonen
• Plettenberg: 25 Infizierte, 167 Gesunde, 70 Kontaktpersonen und 3 Tote
• Schalksmühle: 14 Infizierte, 68 Gesunde, 18 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Werdohl: 71 Infizierte, 145 Gesunde, 95 Kontaktpersonen und 1 Toter

Der Sieben-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner liegt im Märkischen Kreis bei 156,5.
Lagekarte der Coronafälle im Märkischen Kreis.
Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen