SPENDEN-SPEED
SPENDEN-SPEED bewältigt Bergische 50! Ultramarsch in Wipperfürth für Kinderdörfer in Chile und für Nothilfe Ukraine FRANZ HILFT

10Bilder

Der SPENDEN-SPEED ist am Sonntag beim Ultramarsch Bergische 50 gestartet.

Bei einer gut organisierten Veranstaltung erfolgte der Start um 08.00 Uhr auf dem Marktplatz in Wipperfürth.

Es war ein tolles Erlebnis nach langer Zeit wieder an einem offiziellen Wettkampf teilzunehmen.
Mit vielen Emotionen und startete ich auf die sehr profilierte Strecke.

Es lief gut und ich fand mein Tempo. Bei guten Wetterbedingungen und mit vielen tollen Aussichten auf das Bergische Land, führte die Strecke auch an mehreren Talsperren entlang.

Glücklich, erreichte ich das Ziel!

Eine tolle Veranstaltung, mit guter Organisation den Corona Bedingungen angepasst.

Der SPENDEN-SPEED konnte 400,-€ für die Kinderdörfer in Chile, für Pater Raphael erlaufen, um dort die Versorgung, Unterkunft und Betreuung und schulische Ausbildung zu sichern. Dies ist wichtig um diese Kinder eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen

Da der Krieg in der Ukraine, für Angst, Verzweiflung und unermessliches Leid sorgt, konnte ich auch für diesen Zweck 500,-€ erlaufen.
Die Summe geht an die Nothilfe Ukraine – FRANZ HILFT, der Franziskaner Mission Dortmund, die direkt zwei Mitbrüder in Konotop/Ukraine unterstützen. Die Franziskanerbrüder Romuald und Florian versorgen Flüchtlinge im Nordosten der Ukraine mit Schlafplätzen und Essen. Die Spendengelder werden für Nahrung, Trinkwasser, Decken, Hygieneartikel und Medikamente verwendet.

Danke, an alle die mich wieder unterstützt haben!

Autor:

Markus Koerdt aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.