°Fahrradcodierung beim ADFC Fröndenberg

Fröndenberg. Der ADFC Fröndenberg kodiert am Samstag, 18. Juni, von 11 bis 15 Uhr am Bistro "abgefahr´n" am Bahnhofsgelände Fahrräder. Bei dieser Aktion werden am oberen Sattelrohr des Rades verschlüsselte Daten des Besitzers eingraviert. Die Nummer können Polizei und Fundbüros entschlüsseln und so den Eigentümer herausfinden. Wer sein Rad kodieren lassen will, sollte seinen Ausweis und einen Kaufnachweis vorlegen. Die Kosten betragen 10€, ADFC Mitglieder zahlen die Hälfte. Faltblätter über die Kodierung liegen bei der Touristinfo im Rathaus II, bei der Polizei und im Bistro aus.

Autor:

Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.