"Talerspenden": 4.000 Euro für "Mendener in Not"

Foto: privat

Menden. Mittlerweile ist es zu einer schönen Weihnachtstradition geworden: Wie in den vergangenen Jahren spenden die Apotheken Köster wieder für die Aktion „Mendener in Not“.

Den Scheck über 4.000 Euro überreichte die Familie Köster zusammen mit Mitarbeiterinnen der Apotheke an Klaus Ullrich, 1. Vorsitzender der Aktion „Mendener in Not“. Dieser hohe Betrag kam durch die Talerspenden der Kunden zusammen und wurde von Familie Köster aufgerundet, die sich bei ihren Kunden bedankt.

Autor:

Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen