Imagewandel - Moerser Weihnachtsmarkt gehört wieder zu den Schönsten

Beim Foto mit Michael Birr von MoersMarketing (hintere Reihe 2. v.r.) und den Weihnachtsmarkthändlerinnen Christel Röhrich (stehend rechts) und Dagmar Kamps (stehend Mitte) gesellten sich gute gelaunte Marktbesucher, um "gute Werbung für unseren geliebten Weihnachtsmarkt zu machen."
9Bilder
  • Beim Foto mit Michael Birr von MoersMarketing (hintere Reihe 2. v.r.) und den Weihnachtsmarkthändlerinnen Christel Röhrich (stehend rechts) und Dagmar Kamps (stehend Mitte) gesellten sich gute gelaunte Marktbesucher, um "gute Werbung für unseren geliebten Weihnachtsmarkt zu machen."
  • hochgeladen von Christian Voigt

Moers. Der Entertainer Dirk Elfgen brachte es bei seinem traditionellen Winterkonzert auf dem Moerser Weihnachtsmarkt mit dem anerkennenden Applaus von über 700 Gästen auf den Punkt: „Ein großes Lob für MoersMarketing um Michael Birr für die glänzende Organisation. Während anderorts die Weihnachtsmärkte an Ständen und Bühnenprogramm abspecken, ist in Moers in den letzten 2 Jahren mit viel Kreativität und Liebe zum Detail einer der schönsten Märkte gewachsen.“ Bis zum vorletzten Abend des Budenzaubers bestätigten geschätzte 280 bis 300-tausend Marktbesucher diese Erfolgsstory.

Sozial- und Flexi-Hütten

In 2011 war es klar, so geht es nicht mehr weiter. Enge verschmutzte Gassen und Toiletten, unattraktives Stand- und Programmangebot führten u.a. zum Besucherschwund. Das Team um MoersMarketing-Chef Birr sollte die Wende bringen. Die Fakten des jetzigen 37. Weihnachtsmarktes sprechen für das neue Konzept mit klaren Zuständigkeiten und Wirtschaftsbereichen, Dekoration und Beleuchtung, sowie einem wechselnden Waren- und Programmangebot. Viel Anklang finden die sogenannten 3 „Sozialhütten“, die von Sozialvereinen alle 2 Tage wechselnd bestellt werden. Unter den 88 Ständen gibt es 24 „Flexi-Hütten“ für Kunsthandwerker, die ihr Warenangebot für ein oder zwei Wochen testen. In den Niederlanden wurde verstärkt geworben, Busse fahren nicht mehr an der Ausfahrt Hülsdonk vorbei.

Zufriedene Besucher, Aussteller und Veranstalter

Begeistert von der aufgeschlossenen Kundschaft und der guten Organisationsbetreuung sind die Bürstenhändlerin Christel Röhrich und Dagmar Kamps mit ihrer Rosenwerkstatt. „Ich habe `ne Heizung“, so die Lintforterin Röhrich zur guten Ausstattung und ihre Budennachbarin Kamps beschreibt sofort die gewachsene Gemeinschaft: „Komme gerne zum Pfötchen aufwärmen.“ Im nächsten Jahr werden sie, genauso wie Dieter Ortmann 2 Flexi-Hütten weiter, länger buchen. „Das Geschäft brummt. In Moers, da wächst was“, findet der Holzwerker Ortmann und wendet sich freundlich seiner Kundin Evelyn Balogh aus der Landeshauptstadt zu. Sie ist fasziniert vom bunten Weihnachtstreiben auf dem Kastellplatz: „Ich nutze einen Familienbesuch und die gemütliche Altstadt-Atmosphäre um mich auf den Urlaubsbeginn einzustimmen.“

Positives Fazit

Kein Wunder, dass bei diesem Feed-Back die Augen von Marketing-Chef Birr mit den Weihnachtskugeln um die Wette strahlen: „Trotz eines Anlieferunfalls um 3 Uhr morgens lief alles rund. Orkan Xaver hinterließ keine Schäden und ein verlorenes Kind konnten wir nach 3 Minuten der aufgelösten Mutter wiederbringen.“ Der schönste Moment für Michael Birr ist das Kinderlachen beim Kasperle-Theater. „Wir sind `n bisschen Kümmerer, damit sich Aussteller und Besucher in Moers wohlfühlen“, bevor er sich wieder den Akku-Schrauber schnappt um Dekorationen anzubringen.

Autor:

Christian Voigt aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.