Premiere der ENNI Hunde-Beach Party mit riesengroßer Resonanz
Wasserspaß für Fellnasen

Dana Göntgen und Samuel Fenten haben mit ihrer Golden Retriever Hündin Bella viel Spaß im Wasser.
10Bilder
  • Dana Göntgen und Samuel Fenten haben mit ihrer Golden Retriever Hündin Bella viel Spaß im Wasser.
  • Foto: Heike Cervellera
  • hochgeladen von Nadine Scholtheis

Die achtjährige Labrador-Pudel Mischlingshündin Ziva zögert noch etwas. Mit den Vorderpfoten steht die putzige Fellnase schon im Wasser, doch sie traut sich die Treppe im Schwimmerbecken des Freibades Solimare nicht hinunter. Doch dann, im Nichtschwimmerbecken, ist Ziva in ihrem Element. Gemeinsam mit zahlreichen anderen Vierbeinern plantscht die Hündin bei der ersten ENNI Hunde-Beach-Party, was das Zeug hält.
„Eine gelungenes Fest für Hunde“, finden Frauchen Denise Gerber und Herrchen Bernhard Hirschfeld. „Wir sind froh, dass es dieses Angebot gibt und nutzen diese Chance gerne. In den meisten Seen sind zu viele Blaualgen. Da kann man die Hunde nicht schwimmen lassen. Alles läuft hier friedlich ab und die Hundebesitzer achten auf Sauberkeit. Und obwohl wir Moerser sind, waren wir noch nie im Solimare. Uns gefällt es hier sehr gut.“

Austoben in drei Becken

Nach dem offiziellen Saisonschluss öffnete Benjamin Beckerle, Bereichsleiter der ENNI Sport & Bäder Niederrhein, das Bad nochmals für dieses besondere Pfoten-Spektakel, das Sabine Fiausch-Kopperberg von der ES Event-Service Niederrhein organisiert hat.
Und auch das Wetter spielte mit. Bei Sonnenschein und 24 Grad ließ es sich nochmal so gut im Wasser plantschen. Doch nicht nur das Austoben und der Schwimmspaß in drei Becken, eines war extra für Kleinhunde reserviert, standen auf dem umfangreichen Programm. Auch an den vielen Infoständen drehte sich alles um den Fellfreund. Von Hunde-Accessoires über Hunde-Physiotherapie und Moerser Tiertafel bis zur Hundeschule war so ziemlich alles vertreten, was Hunden gut tut. Die Resonanz war prima. „Schon nach anderthalb Stunden waren 150 Hunde im Solimare zu Gast“, freut sich Michael Birr vom Vorstand der ES Event-Service Niederrhein. Das Event werde dermaßen gut angenommen, dass eine Wiederholung im nächsten Jahr gut denkbar sei.
Auch Dana Göntgen ist mit Samuel Fenten und ihrer siebenjährigen Golden Retriever Hündin Bella dabei. Dana schwimmt sogar selbst mit: „Bella liebt Wasser. Egal bei welchem Wetter springt sie rein. Wir haben hier echt viel Spaß.“
Für das leibliche Wohl der Zweibeiner war ebenfalls bestens gesorgt. Es gab Waffeln und viele andere Leckereien. Ein gelungener Tag für die ganze Familie mit Spaß und Zeit zum Relaxen.

Moerser Tierheim auch mit Infostand vor Ort

Leider geht es nicht immer allen Hunden so gut. Das engagierte Team des Moerser Tierheims machte an seinem Infostand vor allem auf drei „Rote Hunde“ aufmerksam. Sogenannte „Rote Hunde“ sind Hunde mit Problemverhalten und daher schwer vermittelbar. Mexx, Kurt und Bärbel suchen dringend ein neues Zuhause. Weitere Infos dazu gibt es unter www.tierheim-moers.de

Autor:

Nadine Scholtheis aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen