Anwohner geben genaue Täterschreibung
Einbrecher in Monheim nach kurzer Fahndung gefasst

Nach kurzer Fahndung wurde der Tatverdächtige festgenommen.
  • Nach kurzer Fahndung wurde der Tatverdächtige festgenommen.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Michael Köster

In der Nacht zu Dienstag, 13.  August hat die Monheimer Polizei einen Einbrecher nach erfolgreicher Nahbereichsfahndung gestellt und vorläufig festgenommen.

Gegen 4.20 Uhr hatten Anwohner der Heinrich-Späth-Straße die Polizei angerufen und geschildert, dass ein Mann gewaltsam in ein Einfamilienhaus einzubrechen versuche. Aufgrund der genauen Täterbeschreibung nahmen die Beamten gegen 5.05 Uhr einen 46-jährigen Tatverdächtigen fest. In seinem Rucksack fanden sie diverses Aufbruchswerkzeug. Der Mann wehrte sich vehement gegen die Festnahme und beleidigte die Einsatzkräfte aufs Übelste. Er wurde auf der Langenfelder Polizeiwache in Gewahrsam genommen. Auf ihn wartet ein Strafverfahren.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.