Von der "Doll Eck" in die Monheimer Altstadt
Altweiber: Feiern an einem neuen Ort

An Altweiber beginnt auch in Monheim der Straßenkarneval.
Archiv-Foto: Michael de Clerque
  • An Altweiber beginnt auch in Monheim der Straßenkarneval.
    Archiv-Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Premiere für die Große Monheimer Karnevalsgesellschaft (Gromoka): An Altweiber übernimmt sie zum ersten Mal in Eigenregie die Organisation des närrischen Treibens nach dem traditionellen Sturm auf das Rathaus.

Ist der Rathausschlüssel in den Händen von großem und kleinem Prinzenpaar und Bürgermeister Daniel Zimmermann bis zum Aschermittwoch von seinem Amt enthoben, feiern die Monheimer Jecken ihren Sieg an Altweiber eigentlich immer an der der "Doll Eck". Wegen der Großbaustelle auf der Alten Schulstraße gibt es am Donnerstag, 20. Februar, einen Ortswechsel: Die Turmstraße wird zum Karnevals-Hotspot. Mit an Bord sind die Altstadtwirte, die den Ausschank übernehmen und in ihren Lokalen für gute Stimmung sorgen. Auf der Bühne stehen neben Prinzenpaar und den Monheimer Tanzgarden die Bands Cöllner, Kölsch Fraktion, Kolibris und Mainstream.

Die Turmstraße wird an Altweiber von der Kapellenstraße bis zur Hausnummer 20 und die Freiheit ab der Hausnummer 5 für den Verkehr komplett gesperrt. Die Franz-Boehm-Straße wird zur Sackgasse.

Monnem Helau - Die Party

Am Samstag, 22. Februar, lädt die Gromoka zu einer neuen Veranstaltung ins Festzelt auf dem Monheimer Schützenplatz ein: Ab 15 Uhr steigt die "Monnen Helau"-Party. Auf der Bühne stehen unter anderem die Domstürmer, Kasalla, Rockemarieche, Räuber, Rheinstürmer und Kuhl un de Gäng. Eintrittskarten zum Preis von 22 Euro gibt es im Vorverkauf im Kundencenter der Monheimer Kulturwerke, Rathausplatz 20Kinder bis 14 Jahre haben in Begleitung eines zahlenden Elternteiles freien Eintritt.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen