Monheim gratuliert mit einem neuen Video
30 Jahre Kinderrechte

Zum 30-jährigen Bestehen der UN-Kinderrechtskonvention haben sich die Kinder der Hermann-Gmeiner-Schule zu einer großen 30 aufgestellt.
Foto: Stefan Ouwenbroek
  • Zum 30-jährigen Bestehen der UN-Kinderrechtskonvention haben sich die Kinder der Hermann-Gmeiner-Schule zu einer großen 30 aufgestellt.
    Foto: Stefan Ouwenbroek
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Kinder und Jugendliche sollten auf der ganzen Welt unbeschwert aufwachsen können. Um ihre Rechte zu schützen, hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen (United Nations/UN) 1989 das internationale "Übereinkommen über die Rechte des Kindes", angenommen. Zum 30-jährigen Bestehen der UN-Kinderrechtskonvention gratuliert die "Hauptstadt für Kinder" mit einem kleinen Video. Darin bilden die Kinder der Hermann-Gmeiner-Schule eine große 30.

Das Recht auf Gleichheit, Gesundheit, Bildung, Gewaltfreie Erziehung, Freie Meinungsäußerung, Freizeit und Spiel, Schutz vor Krieg und auf der Flucht, Schutz vor sexueller Gewalt, Elterliche Fürsorge und besondere Förderung bei Behinderung gehört in Monheim zum Alltag. Die "Hauptstadt für Kinder" achtet und stärkt gemeinsam die Rechte aller in der Stadt lebenden Kinder und Jugendlichen und erweist mit diesem Einsatz gerade dem grundlegenden Recht aller Kinder auf Gleichbehandlung und Schutz vor Diskriminierung unabhängig von Religion, Herkunft und Geschlecht eine herausragende Beachtung.

Das Video ist ab sofort auf der städtischen Internetseite www.monheim.de und auf den städtischen Videokanälen bei Vimeo und YouTube zu sehen. Im städtischen Facebook-Kanal sind alle Beiträge zum Thema mit dem Suchbegriffen "#30jahrekinderrechte" und "#hauptstadtfürkinder" zu finden.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.