Bürgerworkshop am 19. November
Mitreden beim Radverkehr in Monheim

Auch am Busbahnhof gab es einen Beteiligungsstand zum Thema Radverkehr. Jetzt können sich Interessierte in einem Workshop einbringen.
Foto: Thomas Spekowius
  • Auch am Busbahnhof gab es einen Beteiligungsstand zum Thema Radverkehr. Jetzt können sich Interessierte in einem Workshop einbringen.
    Foto: Thomas Spekowius
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Die Stadtverwaltung Monheim möchte zusammen mit den Bürgern ein neues Radverkehrskonzept entwickeln. Interessierte sind zu einem Workshop in den Ratssaal eingeladen. Er findet am Dienstag, 19. November, um 18.30 Uhr statt.

Seit Anfang Oktober läuft eine Online-Konsultation zum Radverkehr auf der städtischen Mitdenken-Plattform. Zu der Frage "Was muss passieren, damit Sie aufs Fahrrad steigen?" haben sich schon zahlreiche Monheimer eingebracht. Die Konsultation wurde bereits durch Beteiligungsstände mit einem Lastenrad ergänzt, unter anderem in Baumberg und am Busbahnhof. Nun folgt der Workshop im Monheimer Rathaus. Die Bürger haben hierbei die Möglichkeit, mit den Verantwortlichen aus der Stadtverwaltung und dem Planungsbüro AB Stadtverkehr ins Gespräch zu kommen, in Gruppen Lösungsvorschläge zu erarbeiten und sich so aktiv an der Fortschreibung des Radverkehrskonzepts zu beteiligen.

Erste Ergebnisse und Anregungen

Interessierte können sich bereits ab 18 Uhr im Ratssaal zu dem Vorhaben informieren und auf einer Stadtkarte Problempunkte markieren. Um 18.30 Uhr beginnt die Veranstaltung dann offiziell mit einer Begrüßung durch Bürgermeister Daniel Zimmermann. Anschließend präsentiert das Büro AB Stadtverkehr erste Ergebnisse und Anregungen aus der Online-Konsultation sowie den Dialogen vor Ort. Auch der Umsetzungsstand des Radverkehrskonzepts von 2015 sowie das weitere Vorgehen für die kommenden Monate werden erläutert. Im Anschluss können die Bürger an "Themenstationen" ihre persönlichen Vorschläge und Wünsche einbringen. Die Ergebnisse werden abschließend im Plenum vorgestellt.

Stichtag: 24. November

Das neue Radverkehrskonzept soll bereits im Frühjahr 2020 vom Stadtrat verabschiedet werden. Die Online-Konsultation hierzu läuft noch bis zum 24. November unter www.mitdenken.monheim.de. Sie ist auch über das städtische Mitmach-Portal auf www.monheim.de erreichbar.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.