Ein buntes Adventsprogramm rund um den Olfener Markt zog große und kleine Besucher an

Horst Feldhege (MGV Harmonia) genießt die besondere Art des "Adventprogramms" mit den drei jungen Damen Foto: Werner Zempelin
46Bilder
  • Horst Feldhege (MGV Harmonia) genießt die besondere Art des "Adventprogramms" mit den drei jungen Damen Foto: Werner Zempelin
  • hochgeladen von Werner Zempelin

Olfen - Ein buntes Adventsprogramm konnten die Besucher am 6. und 7. Dezember rund um den Olfener Markt erleben. Mit neuen Hütten und noch mehr Ausstellern ging der Adventsmarkt 2014 über die Bühne, die auch extra aufgebaut war. So konnte es am Samstagnachmittag mit dem „Jungen Chor“ unter der Leitung von Sigrid Hartmann ab 15.00 Uhr losgehen, viele Besucher hatten sich eingefunden und wollten die Kleinen singen hören. Das vorweihnachtliche Ambiente in der Olfener Innenstadt war garantiert.

Die mehr als 60 Stände waren zum ersten Mal von der Kirchstraße bis hin zur St.-Vitus-Kirche aufgebaut, wobei die Produktauswahl von Modeschmuck und Holzfiguren über Puppenbekleidung, Mützen und Schals bis hin zu selbst gemachten Marmeladen und vielerlei weihnachtlichen Leckereien reichte.

Mehrere Olfener Vereine, wie etwa der Förderverein des Kindergartens, die Landfrauen, Musikvereine, die Prinzengarde oder auch die evangelische Kirchengemeinde waren vertreten.

Für die Kinder gab es wie jedes Jahr das Karussell, das genauso wie das Backen von Stockbrot am offenen Feuer gut angenommen wurde.

Höhepunkte des Bühnenprogramms waren der Auftritt der Band „Dedicated“ am Samstagabend und der Besuch des Nikolaus‘ am Sonntag. Auch der am Sonntagnachmittag einsetzende Nieselregen konnte die Stimmung nicht merklich eintrüben - zumal es ja leckeren Glühwein zum Aufwärmen an jeder Ecke gab.

Autor:

Werner Zempelin aus Olfen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.