10.000 Euro-Spende für den Behindertenfahrdienst des Ratinger DRK
DKV Euro Service übergibt Scheck

Carmen Büttner und Holger Kirchmann nahmen den Scheck der Firma DKV Euro Service entgegen.
  • Carmen Büttner und Holger Kirchmann nahmen den Scheck der Firma DKV Euro Service entgegen.
  • Foto: DRK-Ratingen
  • hochgeladen von Ingrid Lücke

Über ein besonderes Weihnachtsgeschenk freute sich der Ratinger DRK-Vorsitzende Holger Kirchmann, als er die Nachricht über eine großzügige Spende der in Ratingen ansässigen Firma DKV Euro Service erhielt.
Da aufgrund der Corona-Pandemie keine Weihnachtsfeiern im Betrieb durchgeführt werden können, hatten sich die Mitarbeiter der DKV zusammen mit der Geschäftsleitung entschlossen, dem Deutschen Roten Kreuz in Ratingen eine Spende für den Fahrdienst für Menschen mit Behinderungen zu machen. Nun wurde der Scheck über 10.000 Euro übergeben. „Für dieses unerwartete und großzügige Geschenk bedanken wir uns recht herzlich allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Firma DKV. Dieser warme Regen in der kalten Zeit kommt gerade recht, da aufgrund der Kontaktbeschränkungen auch viele Kundinnen und Kunden unseren Fahrdienst nicht mehr in Anspruch nehmen können“, sagte Holger Kirchmann bei der Übergabe. Der Fahrdienst für Menschen mit Behinderungen in Ratingen besteht seit 43 Jahren. Er sorgt für die Mobilität Vieler, die ansonsten am öffentlichen Leben nicht mehr teilnehmen könnten. Dieses soziale Angebot, das auch von der Stadt unterstützt wird, ist aus der Angebotslandschaft in Ratingen nicht mehr wegzudenken. Informationen sind unter www.drk-ratingen.de, e-mail: fahrdienst@drk-ratingen.de oder unter Tel. 02102-25151 erhältlich.
Foto: DRK-Ratingen

Autor:

Lokalkompass Ratingen aus Ratingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen