Recklinghausen: 11-jähriger Fahrradfahrer nach Zusammenstoß mit Auto verletzt

Am Dienstag, 13. November, kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem 11-Jährigen Fahrradfahrer.
Gegen 7.30 Uhr bog eine 35-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen von der Castroper Straße in den Dordrechtring ab. Da die Fußgängerampel Grün zeigte, hielt sie an, um Fußgänger passieren zu lassen. Als sie anfuhr, kam ein 11-jähriger Recklinghäuser mit seinem Fahrrad angefahren und wollte an der Fußgängerampel die Straße überqueren.
Als der 11-Jährige sah, dass die 35-Jährige anfuhr, bremste er und rutsche mit seinem Fahrrad gegen das Auto der 35-Jährigen. Dabei wurde der 11-Jährige leicht verletzt. Er wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht.
Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen