Recklinghausen: Auffahrunfall mit einer Verletzten nach Notbremsung

Am Montag, 3. Juni, fuhr gegen 12.10 Uhr eine 21-jährige Fahrschülerin aus Recklinghausen und ihr 44-jährigen Fahrlehrer aus Olfen mit dem Fahrschulauto von der Autobahn 43 ab und wollte dann auf die Akkoallee abbiegen.
Als die 21-Jährige an der Ampel bei "Grün" losfahren wollte, kam ihr ein unbekannter Lastwagenfahrer entgegen. Die 21-Jährige musste daraufhin abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Lastwagenfahrer zu verhindern. Eine hinter der 21-Jährigen fahrende 48-Jährige Autofahrerin aus Recklinghausen versuchte ebenfalls noch abzubremsen, fuhr allerdings auf das Fahrschulauto auf. Dabei wurde die 48-Jährige leicht verletzt.
Der unbekannte Lastwagenfahrer fuhr weiter, ohne sich um den Unfall und den entstanden Schaden von 500 Euro zu kümmern.
Hinweise zu dem flüchtigen Lastwagen erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen