Recklinghausen: Hoher Sachschaden nach Unfall

Keine Verletzten, aber ein Sachschaden in Höhe von rund 16.000 Euro ist das Resultat eines Unfalls, der sich am Mittwoch, 10. April, gegen 11 Uhr auf der Castroper Straße ereignet hat.
Nach derzeitigem Stand fuhr ein 30-jähriger Recklinghäuser mit seinem Auto in einen Kreisverkehr und kollidierte mit dem vor ihm fahrenden Auto einer 71-jährigen Recklinghäuserin.
Durch den Aufprall schleuderte das Auto der Recklinghäuserin vor eine Laterne.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen