Recklinghausen: Rollerfahrer flüchtet vor Kontrolle

Als in der Nacht zu Samstag, 15. Juni, Polizeibeamte auf dem Bruchweg einen Roller kontrollieren wollten, der mit zwei Personen besetzt war, schaltete der Rollerfahrer das Licht aus und flüchtete vor dem Streifenwagen.
Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf. In einem Wald sprangen die beiden vom Roller ab und flüchteten zu Fuß. Den Sozius, einen 19-jährigen Recklinghäuser konnten die Beamten einholen und festnehmen.
Im Helmfach des Rollers fanden die Beamten abgepackte Drogen (Cannabis). Als die Polizisten an der Halteranschrift des Rollers ermittelten, fanden sie dort noch weitere Drogen.
Der Rollerfahrer, ein 20-jähriger Recklinghäuser, stellte sich später.
Die Ermittlungen gegen das Duo dauern an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen