Recklinghausen: Zwei Verletzte bei Wendemanöver

Auf der Devensstraße sind am Sonntag, 10. März, gegen 14.20 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen.
Ein 18-jähriger Autofahrer aus Herten wollte wenden und übersah dabei offensichtlich das Auto eines 55-jährigen Recklinghäusers.
Der 55-jährige Fahrer und seine 55-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der 18-Jährige blieb unverletzt.
Der Sachschaden wird auf 6.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen