Fesselnder Auftritt: „Fair Trade“ erhält auf der Bühne des Kuniberg Berufskollegs ein konkretes Gesicht

Volles Haus und Riesenapplaus in der Aula des Kuniberg Berufskollegs: „Das „Hope Theatre Nairobi“ hat das „The Fair Trade Play“ aufgeführt .

Julian Trogant aus der FOS 13 gesteht ehrlich ein, „dass selten eine Doppelstunde so schnell herumgegangen ist wie heute Mittag“. Die Collage mit kurzen Theaterszenen, Videoclips, Interviews, Dokumentarmaterial, Songs und Tänzen öffnet dem Publikum einen politisch-unterhaltsamen Zugang zu unterschiedlichen Aspekten der Fairness und des fairen Handels.

In der Aula sitzen neben den Schülerinnen und Schülern des Gastgebers auch Jugendliche von der Gesamtschule Suderwich, aus der Christoph-Stöver-Realschule Oer-Erkenschwick, von der Raphael-Realschule Recklinghausen und aus dem Gymnasium Petrinum.

Alle lassen sich einfangen von der flotten Performance. Ohne die moralische Keule zu schwingen, vermittelt das Ensemble die bunte Wirklichkeit der kenianischen Hauptstadt Nairobi, aber auch das komplizierte Beziehungsgeflecht zwischen Afrika und Europa.

Die jungen Zuschauer finden in der poppig verpackten Bildungsrevue Antworten auf die Frage, wie sich der Dialog zwischen den wirtschaftlich reichen Industriestaaten und den armen Entwicklungsländern verändern und wie ihr persönlicher Beitrag in dem Zusammenhang aussehen könnte.

Ein Ansatz, mit dem sich Christel Schürmann-Riewe voll identifizieren kann. Die Fachlehrerin und Vorsitzende des Weltladens am Kuniberg Berufskolleg hat den Auftritt des internationalen Ensembles im Zusammenspiel mit den Kollegen der anderen Schulen nach Recklinghausen vermittelt.

Das Hope Theatre Nairobie wurde 2009 von Stephan Bruckmeier mit Jugendlichen aus allen großen Slumgebieten der Metropole gegründet. Unterstützt werden die jungen Schauspieler, die bereits 2012 in Deutschland aufgetreten sind, vom Staatsministerium Baden-Württemberg und von der Hilfsorganisation „Brot für die Welt“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen