Recklinghausen: "Richard III" im Festspielhaus

Shakespeares Drama "König Richard III" wird im Ruhrfestspielhaus aufgeführt.
  • Shakespeares Drama "König Richard III" wird im Ruhrfestspielhaus aufgeführt.
  • Foto: Rainer Sturm/ pixelio.de
  • hochgeladen von Lokalkompass Recklinghausen

Am Samstag, 23. Februar, ist um 19 Uhr Shakespeares Drama "König Richard III" mit Max Tidof in der Titelrolle im Ruhrfestspielhaus, Otto-Burmeister-Allee 1, zu sehen.
Nur ein Ziel brennt in ihm - der Thron. Richard, Herzog von Gloucester, will König von England werden. Dafür beseitigt er intrigant berechnend und kühl mordend nach und nach seine Verwandten, die in der Erbfolge vor ihm stehen, und die Adeligen, die sich ihm widersetzen.
Er gelangt ans Ziel, doch das Maß ist voll...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen