Recklinghausen: Bäume brauchen Wasser

Um die Bäume im Stadtgebiet während der anhaltenden Trockenheit vor dem Verdursten zu retten, sind die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) seit Monaten mit Fässern, Gießwagen und einem Solefahrzeug im Einsatz. Seit ein paar Wochen helfen auch die ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr Recklinghausen bei der Bewässerung. Auch die Bürgerinnen und Bürger waren bereits mehrfach aufgerufen worden, sich an der Aktion zu beteiligen.
Auf der Homepage der Stadt Recklinghausen ist eine virtuelle Bewässerungskarte einsehbar. Darauf sind 2723 zu bewässernde Straßenbäume aus den Pflanzjahren 2004 bis 2019 gekennzeichnet. Über eine Adress-Suchfunktion können Nutzende ganz einfach die eigene Straße ermitteln, um den Baumbestand zu prüfen.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.