150 Tonnen verbaut
Brückenschlag auf der A 43

14Bilder

Am Wochenende wurde die A43 zwischen Recklinghausen-Herten und dem Autobahnkreuz Recklinghausen gesperrt, da auf der neu gebauten Brücke über die Friedrich-Ebert-Straße die Stahlträger in Fahrtrichtung Wuppertal aufgelegt werden. Mit einer Länge von 55 Metern und einem Gewicht bis zu 150 Tonnen sind diese Stahlträger die längsten und schwersten Bauteile, die im Bereich Recklinghausen zum Einsatz kommen.

Autor:

Reiner Kruse aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.