Recklinghausen: Zwei Männer fordern am Europaplatz die Herausgabe eines Handys

Am Sonntag, 14. Oktober, forderten gegen 21.45 Uhr zwei unbekannte Männer einen 20-jährigen Bochumer an den Buseinstiegen am Europaplatz auf, sein Handy herauszugeben.

Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, sprühte einer der Täter dem 20-Jährigen Pfefferspray ins Gesicht. Der 20-Jährige stieß den Täter zurück und beide flüchteten ohne Beute in Richtung Innenstadt.
Einer der Täter sei etwa 1,90 Meter groß gewesen und habe einen Bart gehabt. Der andere Mann sei etwa 1,70 Meter groß und maskiert gewesen. Beide seien dunkel gekleidet gewesen. Der größere habe dabei das Pfefferspray versprüht.
Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen