Akkordenklänge Vest kamen erneut als Weltmeister aus Innsbruck zurück

Weltmeister und Vizeweltmeister auf dem Akkordeon kamen aus Innsbruck zurück
  • Weltmeister und Vizeweltmeister auf dem Akkordeon kamen aus Innsbruck zurück
  • hochgeladen von Sebastian Klein

Zum 10. Mal fand vom 13.-16. Mai 2010 das "World Music Festival " in Innsbruck/Österreich statt. Mehr als 350 Orchesters aus allen Ländern der Erde stellten sich einer fachkundigen Jury. Sowohl das Jugendorchester, als auch das Hauptorchester der „Akkordeonklänge Vest Recklinghausen e.V." unter der bewährten Leitung von Sebastian Klein reisten in die österreichische Metropole. Mit dem Wertungsstück „Andersens Märchen" von J. Feld betrat das Hauptorchester musikalisches Neuland. Als modern und extravagant titulierte die Jury das Werk. Umso größer dann die Freude über die hervorstechende Bewertung. Trotz einer extrem starken Konkurrenz holte das Hauptorchester den Vizeweltmeistertitel mit 46 von insgesamt 50 Punkten mit dem Prädikat „hervorragend". Als besondere Anerkennung erhielten die Musiker einen kunstvollen Glaspokal. Einen ganz besonderen Erfolg erzielte das Jugendorchester der Akkordeonklänge. Dieses Orchester startete mit dem
Wertungsstück „Suite Nr. 1" von H. Boll in den Wettstreit. In der höchstmöglichen Kategorie für Jugendorchester errangen die jungen Musiker mit 49 von 50 Punkten und der Note „hervorragend" den ersten Platz und somit auch den Weltmeistertitel. „Einen so großen Erfolg hätten wir uns nicht erträumt, vor allem nicht, nachdem wir 2007 bei der letzten Weltmeisterschaft in Innsbruck schon mal ganz oben auf dem Treppchen standen. Immerhin ist die Konkurrenz aus China, Russland oder Moldawien nicht zu verachten gewesen.", so der 2. Vorsitzende Eugen Syrek. Als besondere Auszeichnung gewann der Orchester neben der Sieger-Glasskulptur auch ein neues Akkordeon der Firma Hohner Morino VN im Gesamtwert von ca. 8000 €.

Autor:

Sebastian Klein aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.