Realschule Rees
Das Grundgesetz hat Geburtstag

Die Klasse 9c der Realschule feiert den 70. Geburtstag des Grundgesetzes.
6Bilder
  • Die Klasse 9c der Realschule feiert den 70. Geburtstag des Grundgesetzes.
  • Foto: Dirk Kleinwegen
  • hochgeladen von Dirk Kleinwegen

Die Realschule feiert das Jubiläum mit Kaffee und Kuchen

Am Donnerstag feierte Deutschland 70 Jahre Grundgesetz. Die 9c der Reeser Realschule Rees lud, aufgrund des wichtigen geschichtlichen Ereignisses, zum Geburtstagskaffee ein.

Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verabschiedet. Die 9c und weitere Klassen der Realschule Rees haben dieses geschichtsträchtige Ereignis zu Anlass genommen, den 70. Geburtstag des Grundgesetzes zu feiern und zu Kaffee und Kuchen einzuladen.
       Die 9c hatte im Politikunterricht das Grundgesetz ausführlich besprochen. Besonders intensiv wurden die ersten 19 Artikel, die Grundrechte, erarbeitet. Die 30 Schüler wurden in verschiedene Gruppen aufgeteilt, suchten sich einen Artikel aus und probten einen Sketch, mit dessen Hilfe die anderen Schüler erraten konnten, welches Grundrecht gemeint war. Bei einem Mädchen, das im Fußballverein auf Grund ihres Geschlechts benachteiligt wurde, ließ sich Artikel 3 - Gleichberechtigung anwenden. Bei einem weiteren Sketch durfte ein Mädchen aufgrund ihrer religiösen Orientierung nicht am Geburtstag der Freundin teilnehmen und wurde verspottet, das ist natürlich nicht mit dem vierten Artikel, der Religionsfreiheit, zu vereinbaren. Mehrere Schülergruppen behandelten im Sketch das Briefgeheimnis.
       Bereits nach den Osterferien hatte die Klasse begonnen, sich mit Thema zu beschäftigen und die Geburtstagsfeier vorzubereiten. Selbst im Kunstunterricht wurden passende Dekorationen gebastelt. Mit diesen Schildern, einer Deutschlandflagge oder Plakate mit den aufgemalten Grundgesetz-Artikeln, wurde die Aula der Realschule geschmückt. Die Tische waren für die Kaffeetafel eingedeckt. Manche Schüler hatten sogar Kuchen und Muffins vorbereitet. Antonia Lachowicz hatte eine tolle aufwendige Torte mit Bundesadler, Flagge sowie der deutschen Nationalhymne vorbereitet – zum Essen viel zu Schade. Die mehrstöckige, dekorierte Torte von Melina Ziegner hatte eine schwarze, eine rote und eine gelbe Schicht.
       Außer mit der 9c konnte Lehrerin Andrea Müntjes noch mit drei weiteren Politik- und Sozialwissenschafts-Klassen, in der geschmückten Aula, den runden Geburtstag feiern. In den Pausen waren sämtliche Schüler eingeladen in die Aula zu kommen, um sich mit dem Grundgesetz zu beschäftigen.
       Eine besondere Überraschung hatten die Schüler der 9c für ihre Mitschüler vorbereitet. „Wir haben 300 Grundgesetze bestellt, die sich die Schüler einfach mitnehmen können“, erklärte Mette Gülich. Ihr Klassenkamerad Maximilian Messing ergänzt: „Die werden verteilt, damit alle Schüler sehen, warum es da eigentlich geht und damit sie das Grundgesetz zu Hause haben.

Dirk Kleinwegen / Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen