Rees

Beiträge zum Thema Rees

Reisen + Entdecken
N'Abend, liebe Leute - folgen Sie mir bitte!

Kinderführung mit Laternen am 20. Oktober
Unterwegs mit dem Nachtwächter

Zu einer Nachtwächterführung speziell für Kinder, lädt der Reeser Nachtwächter Heinz Wellmann alle Interessierten in den Herbstferien ein. Am Mittwoch, den 20. Oktober zieht der Gildemeister der deutschen Nachtwächter wieder durch die älteste Stadt am unteren Niederrhein. Treffpunkt ist um 20 Uhr vor dem Rathaus, Kinder ab sechs Jahren dürfen den Nachtwächter mit eigenen Laternen (keine Martinslaternen) begleiten. Im Museum werden noch weitere Laternen ausgegeben. Die Teilnahme an diesem etwa...

  • Rees
  • 08.10.21
Reisen + Entdecken
Ruhe und Entspannung oder Abenteuer und Action? Die Herbstferien stehen vor der Tür, und der Niederrhein bietet beste Möglichkeiten, die Ferien zwischen Rhein und Maas zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen.

Tipps für die Herbstferien
Buntes Programm lockt Familien an den Niederrhein

Ruhe und Entspannung oder Abenteuer und Action? Die Herbstferien stehen vor der Tür, und der Niederrhein bietet beste Möglichkeiten, die Ferien zwischen Rhein und Maas zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen. Dazu hat Niederrhein Tourismus einige Tipps zusammengestellt. Einen „Hexenbesenflugparcours für die ganze Familie“ hat der Wildpark Gangelt für den goldenen Herbst vorbereitet. Dort gibt es zudem Flugvorführungen mit majestätischen Adlern und pfeilschnellen Falken. Gute Nachricht für...

  • Dorsten
  • 07.10.21
Sport
Hier lernen sechs Kinder aus Emmerich gerade das Schwimmen.
2 Bilder

DLRG bietet Schwimmkurse für Anfänger
Kinder sollen endlich schwimmen lernen

Durch die Corona-Pandemie konnte in Emmerich und Rees keine ausreichende Schwimmausbildung für die Kinder erfolgen. In einem Bereich mit vielen offenen Wasserflächen kann es für die Kleinen schnell gefährlich werden, wenn sie nicht schwimmen können. Die Ortsgruppen der DLRG in Emmerich und Rees wollen etwas dagegen unternehmen. Im vergangenen Jahr sind in Deutschland mindestens 378 Menschen ertrunken, davon mindestens 335 in Flüssen und Seen, in Frei-, Hallen und Naturbädern ertranken sechs...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.10.21
Blaulicht

Gut gemeinte Absicht
Verkehrsunfall wegen verletzter Katze

Offenbar Folge einer gut gemeinten Absicht war am Freitag, 1. Oktober, auf der L7 ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Rees. Ein 54-Jähriger aus Rees war mit seinem Opel Astra auf der Emmericher Landstraße in Richtung Emmerich unterwegs, als er hinter einer Rechtskurve eine verletzte Katze am Fahrbahnrand bemerkte. Der Autofahrer wendete, fuhr zurück Richtung Rees und hielt auf der Gegenfahrbahn, um nach der Katze zu sehen. Er schaltete das Warnblinklicht an und saß...

  • Rees
  • 04.10.21
Kultur
Nachtwächter Tomas Nienhuysen.

Öffentliche Stadtführung
Mit dem Nachtwächter durch das mittelalterliche Rees

Am Freitag, 8. Oktober, macht sich der Nachtwächter Tommi Nienhuysen auf den Weg durch die Rheinstadt. Dabei entführt er die Besucher des „Nachtwächterrundganges“ in das mittelalterliche Rees. Die rund 90-minütige Führung startet um 19 Uhr am Reeser Rathaus. Die Teilnahme kostet sechs Euro, Kinder bis zwölf Jahre sind kostenlos dabei. Eine vorherige Anmeldung unter Tel. 02851/51-555, täglich erreichbar von 10 bis 17 Uhr, ist erforderlich, ein Mundnaseschutz ist mitzuführen. Mit Horn und Laterne...

  • Rees
  • 04.10.21
Ratgeber

Gruppentreffen am Freitag
Selbsthilfe bei neuromuskulären Erkrankungen

Die Selbsthilfegruppe für Neuromuskuläre Erkrankungen trifft sich am Freitag, den 08. Oktober 2021 um 14.30 Uhr im SOS-Kinderdorfzentrum, Kalkarer Straße 10 in Kleve. Bei Ihnen wurde eine neuromuskuläre Erkrankung diagnostiziert, sind Angehöriger und möchten sich mit Anderen in einer Gruppe austauschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden? Dann ist die Selbsthilfegruppe genau das Richtige! Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig,...

  • Kleve
  • 04.10.21
LK-Gemeinschaft
Kai Uwe (23) absolviert die Ausbildung in der Metallverarbeitung. Meister Rainer Hagenbeck erklärt ihm einzelne Handgriffe
2 Bilder

Caritas bildet junge Menschen mit psychischem Handicap aus
Zusammenarbeit mit Bundesanstalt für Arbeit im Schloss Bellinghoven in Haffen

Neue Perspektiven bietet die Caritas Oberhausen jungen Menschen mit einer psychischen Behinderung im Schloss Bellinghoven am Rande des Reeser Ortsteils Haffen. In den zugehörigen Werkstätten werden geeignete Klienten in den Bereichen Schreinerei, Metallbau und Zweiradmechanik ausgebildet. Träger der Maßnahme ist die Bundesagentur für Arbeit, welche in dem Bereich den Landschaftsverband Rheinland (LVR), abgelöst hat. Dieser kommt jedoch weiter für die Kosten, die durch die psychologische und...

  • Wesel
  • 01.10.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Am Niederrhein finden arktische Gänse unter anderem durch die vielen Weide- und Wiesenflächen einen reich gedeckten Tisch vor.
2 Bilder

Ein ganz besonderes Schauspiel
Die arktischen Wildgänse sind wieder da

Der Herbst naht und mit ihm kommen nun auch unsere arktischen Wintergänse zurück. Die ersten Blässgänse wurden bereits frühmorgens am 19. September von einem Mitarbeiter des Naturschutzzentrum im Kreis Kleve e.V. auf Salmorth gesichtet. Rees-Bienen. Kleinere Trupps der Art finden sich meistens in der letzten Septemberdekade ein. Das bedeutet, die gesichteten Blässgänse sind zeitig dran. Die Blässgans ist oftmals die erste der arktischen Gänsearten, die bei uns eintrifft. Seit dem Wochenende...

  • Rees
  • 29.09.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Snackautomat in Rees aufgebrochen

Am Groiner Kirchweg brachen Unbekannte zwischen Freitag, 24. September, 18 Uhr und Montag 27. September, 7.50 Uhr, einen Snackautomaten vor dem dortigen Raiffeisenmarkt auf. Die Täter entwendeten diverse Waren, sowie den Banknotenleser des Gerätes und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise nimmt die Kripo Emmerich unter Tel. 02822/7830 entgegen.

  • Rees
  • 29.09.21
Politik
Zum zweiten Mal ist es Stefan Rouenhoff gelungen als Direktkandidat der CDU im Kreis Kleve in den Bundestag einzuziehen.
3 Bilder

Bundestagswahl 2021
Stefan Rouenhoff geht für den Kreis Kleve nach Berlin

Im Kreis Kleve liegt die CDU meist vorne Am Wahlabend um 23.11 Uhr stand das endgültige Ergebnis fest: Stefan Rouenhoff von der CDU gewinnt mit 37,59 % der Stimmen das Direktmandat des Kreises Kleve für den Deutschen Bundestag. Auch wenn sich der Gocher Stefan Rouenhoff mit 9,18 % Vorsprung gegen den Reeser Bodo Wißen durchsetzen konnte, war dem alten und neuen Bundestagsabgeordneten nicht unbedingt zum Feiern zumute. Die CDU fuhr bei der Wahl ihr historisch schlechtestes Ergebnis ein und auch...

  • Rees
  • 27.09.21
Politik
Unter dem strengen Blick der Wahlhelfer wirft Sharona Nitsche ihren Stimmzettel in die Wahlurne.
2 Bilder

Politik in Rees
Reeser Realschüler haben gewählt

250 Schüler nahmen an der Juniorwahl teil Die neunten und zehnten Klassen der Realschule Rees durften im Rahmen der deutschlandweiten Aktion „Juniorwahl“ bereits ihre Stimmen zur Bundestagswahl 2021 abgeben. Die Stimmen wurden bereits ausgezählt, werden aber erst nach Schließung der Wahllokale am Sonntag veröffentlicht. Eine direkte Auswirkung auf das Wahlergebnis haben die Stimmen aber nicht. VON DIRK KLEINWEGEN REES. Die Realschule Rees beteiligt sich zum dritten Mal an diesem Projekt, alle...

  • Rees
  • 22.09.21
Politik
Symbolbild
2 Bilder

Bundestagswahl
Reeser Stimmen zur Wahl

Der Stadtanzeiger hat sich auch bei den Reeser Wählern umgehört und einen vielfältigen Eindruck erhalten. Max ist Schüler und mit seinen 19 Jahren Erstwähler. Da er politisch nicht interessiert ist und das ganze Thema langweilig findet, geht er auch nicht zur Wahl: „Ich hoffe trotzdem, dass nicht die Rassisten an die Macht kommen und Naturschutz auf Kosten des Fortschritts würden mir auch nicht passen.“ Für eine Partei könnte er sich nicht entscheiden – „die sind doch alle gleich.“ Auch die...

  • Rees
  • 21.09.21
Kultur
Für die Mitglieder der Reservisten-Arbeitsgemeinschaft Flugabwehr ist die Haffener Deichschau in jedem Jahr Pflichtprogramm.
3 Bilder

Oldtimertreffen in Rees-Haffen
Herr über 30 Militärfahrzeuge

Viele Oldtimer bei der Haffener Deichshow Am letzten Sonntag fand am Bruckdaelweg das zehnte Oldtimertreffen „Haffener Deichshow“ statt. Der Stadtanzeiger hat sich dort einmal umgesehen und einen besonderen Aussteller getroffen. Trotz einem Jahr Zwangspause und geforderten 3G-Nachweisen war die Anzahl der ausgestellten Fahrzeuge mit 2019 vergleichbar. Nur bei der Zahl der Besucher mussten Abstriche in Kauf genommen werden. „Das war aber durchaus beabsichtigt“, erklärte Heidi Hüting vom...

  • Rees
  • 21.09.21
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Gerwers übergibt die Tasche an Dr. Stefan Wachs, Mit dabei: Jörn Franken (Pressesprecher Stadt Rees) und Regina Pommerin (StadtRadeln-Koordinatorin Stadt Emmerich).

Versteigerung
Staffeltasche vom StadtRadeln wird versteigert

EMMERICH. In diesem Jahr gab es während des Stadtradelns im Kreis Kleve eine ganz besondere Aktion: Bürgermeister und Bürgermeisterin aus allen 16 Kommunen radelten in einer Staffelfahrt von einer Stadt zur nächsten. Als "Staffelstab" wurde am Ziel immer eine Satteltasche übergeben, die jede Stadt mit lokalen Spezialitäten und Überraschungen befüllt hat. Im Rahmen der Staffelfahrt war der Reeser Bürgermeister Christoph Gerwers Anfang Juli zum Emmericher Rathaus geradelt, um dort die...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.09.21
Kultur
Matthias Höfkens (l.) bespricht mit Christian van Hal die nächsten Schritte
6 Bilder

Musik in Rees
Musik aus der tiefen Provinz

ChrisTimon produzierte seine erste Single im Haldern Studio Christian van Hal aus Xanten hat unter seinem Künstlernamen ChrisTimon seine erste Single „Puppet Play“ veröffentlicht. Produziert wurde das Musikstück im Haldern Studio. Wir vom Stadtanzeiger haben uns mit dem 38-jährigen Künstler im Studio getroffen, um über die Produktion und über zukünftige Planungen zu reden. VON DIRK KLEINWEGEN REES-HALDERN. Das Halderner Tonstudios findet man ganz weit draußen auf dem Lande, weit außerhalb von...

  • Rees
  • 14.09.21
Kultur
Der Zweite VVV-Vorsitzende Michael Kemkes (l.) übergibt die „Rääße Sackendräger“ an den Bürgermeister. Auch Christoph Gerwers erhielt eine Flasche Korn mit gleichem Namen.
3 Bilder

Reeser Alltagsmenschen
Willkommen in Rees: Rääße Sackendräger

Neue Alltagsmenschen des VVV kommen bei Reesern gut an Die beiden neuen Alltagsmenschen „Rääße Sackendräger“ wurden bereits fünf Tage vor der offiziellen Übergabe vom Reeser Bauhof aufgestellt. Viele Reeser nutzten dies für Fotos und Videos, die dann in den sozialen Medien geteilt wurden. So konnte sich der Verkehrs- und Verschönerungsverein bei der Einweihung bereits über unzählige positive Bewertungen und nette Kommentare freuen. Rund 100 Gäste waren der Einladung des VVV Rees gefolgt, die...

  • Rees
  • 08.09.21
Kultur
Schüler, Lehrer und die Verantwortlichen bei der Stadt Emmerich freuen sich über die Verteilung der neuen 1600 iPads.

Die Stadt Emmerich stattet 1600 Schüler mit Tablets aus
Für Elias kommt das iPad leider zu spät

Die Emmericher Schulen stellen ihren Schüler iPads leihweise zur Verfügung. Diese Tablets sollen den Schülern den Schulalltag und das digitale Lernen näherbringen. Das im Gymnasium und Gesamtschule genutzte Lernforum „itslearning“ ermöglicht mit Hilfe der Tablets den digitalen Unterricht im Klassenzimmer, aber auch im Distanzunterricht zu Hause. Für manche Familien kommt diese Hilfe zu spät, denn während des Lockdowns waren sie, wegen fehlender Technik, vom aktiven Unterricht weitgehend...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.09.21
  • 2
LK-Gemeinschaft

Bauarbeiten an der Brücke
B67: Kurze Vollsperrung bei Rees-Empel

Am Montagabend, 30. August, sperrt die Straßen.NRW-Niederlassung Niederrhein die Brücke über die Bahngleise im Bereich Rees-Empel für zwei Stunden von 20 bis 22 Uhr. Rees. Grund für die Sperrung ist der Umbau der Verkehrsführung im Rahmen der Bauarbeiten am Bauwerk. Eine Umleitung wird durch Empel eingerichtet und ist vor Ort ausgeschildert. Hintergrund: Grund für die Baumaßnahme ist die Erneuerung der Brückenkappen (nicht befahrene Randausbildungen der Brücke) inklusive der dazugehörigen...

  • Rees
  • 26.08.21
LK-Gemeinschaft

Wegen Baustelle gesperrt
Netzumbau auf der Emmericher Straße

Die Emmericher Straße wird vom 30. August bis einschließlich 3. September für fünf Tage von den Kreuzungsbereichen Emmericher Straße / Ebentalstraße / Fuhlensteg bis zum Kreuzungsbereich Emmericher Straße / Westring / Florastraße / Grüttweg komplett gesperrt. Eine Umleitung wird über die Ebentalstraße und den Grüttweg eingerichtet. Die Firma Westnetz betreibt in diesem Bereich einen Netzumbau, um die Stromversorgung auch in der Zukunft sicherzustellen.

  • Rees
  • 26.08.21
Kultur
In 14 Jahren Berlin entdeckte Christa Biere die Leidenschaft mit Wachs und Metall zu arbeiten. Ihre lebendigen Skulpturen beziehen sich oft auf den Menschen.

"Vive la luce"
Ausstellungseröffnung der Künstlerin Christa Biere

Am morgigen Sonntag, 29. August, eröffnet Bürgermeister Christoph Gerwers die Ausstellung „Vive la luce – Lebe das Licht“ der Künstlerin Christa Biere. Rees. Die Veranstaltung beginnt um 11.30 Uhr im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees (Am Bär 1). Während der musikalische Rahmen von den Haldern Strings gestaltet wird, übernimmt Kunsterzieher Johannes Beenen die Einführung. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 7. November 2021, zu den Öffnungszeiten des Museums zu sehen. Liebe zur Landschaft am...

  • Rees
  • 26.08.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
12 Bilder

Der Lionsclub Emmerich Rees hat eine Spendenaktion mit einer Fahrradtour in Bewegung gesetzt.
Helpe met Pläsier / Helfen mit Spaß !

sunshine-fietsetour 2021Sonnenschein-Fahrradtour 2021 Samstag 21. August, das Wetter war schon mal prima. Der Lionsclub Emmerich - Rees hat sich etwas tolles einfallen lassen. Eine Fahrradtour mit Gewinnspiel, Teilnahme kostenlos! Teilnehmen durften alle , die gerne mitfahren wollten. Familien mit Kinder - Gruppen oder auch allein. Helpe met pläsier war das Motto  !!! Ja, 10 €uro pro Teilnehmer spendet der Lionsclub Emmerich - Rees an die Flutopfer im südlichen Rheinland. Eine tolle Sache...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.08.21
  • 8
  • 3
Ratgeber

Austausch in einer Selbsthilfegruppe
Selbsthilfe bei Krebs

Die Selbsthilfegruppe "Selbsthilfe im Hier und Jetzt", die sich mit dem Thema "Krebs" beschäftigt, sucht noch weitere betroffene Menschen, die sich in einer Gruppe austauschen möchten. Rund 510.000 Menschen erkranken jährlich neu an einer Krebserkrankung. Rund 50 % der erkrankten Erwachsenen können heute geheilt werden. Bei Kindern sind es 4 von 5 Kinder. (Zahlen der Deutschen Krebshilfe) Wer an Krebs erkrankt, muss sich auf eine neue Situation einstellen. Krebs trifft eine Person somit nicht...

  • Kleve
  • 19.08.21
Ratgeber

Treffen am Donnerstag
Selbsthilfe bei Polyneuropathie

Die Selbsthilfegruppe zum Thema Polyneuropathie trifft sich morgen, den 19. August 2021, um 15 Uhr im Familienzentrum des SOS-Kinderdorfs, Kalkererstraße 10, in Kleve und tauscht sich über die Erkrankung, deren Folgen und dem Leben damit aus. Interessierte und Betroffene sind herzlich eingeladen, an dem Treffen teilzunehmen.

  • Kleve
  • 18.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.