Hirn einschalten - Atomkraftwerke ausschalten!

Zahlreiche Atomkraftgegner nahmen am Montag an einer Mahnwache gegen Atomenergie teil. Foto: Daniela Mady
3Bilder
  • Zahlreiche Atomkraftgegner nahmen am Montag an einer Mahnwache gegen Atomenergie teil. Foto: Daniela Mady
  • hochgeladen von Daniela Schlutz

Rees. Nachdem Helmut Wesser, Fraktionsvorsitzender der Grünen, gemeinsam mit seiner Frau Maria Baumann vor einer Woche erstmals zur Mahnwache vor das Reeser Rathaus eingeladen hatte, war es am vergangenen Montag der Reeser Künstler Michael Sting, der mit deren Unterstützung erneut eine Zusammenkunft anlässlich des Atomunglücks in Japan auf die Beine stellte. Rund 70 Personen beteiligten sich an der bundesweiten Aktion, die ein sofortiges, endgültiges Abschalten aller Atomkraftwerke (AKW) in der Bundesrepublik Deutschland fordert. Während Einige auf der “Erdkruste” vor dem Rathaus Kerzen und Plakate mit Forderungen wie “Ausgestrahlt” platzierten, äußerten andere mit Worte wie “Japan, wir trauern um Euch” ihr Mitgefühl. An einem improvisierten Seilgeflecht, das als Mahnwand diente, forderten die Atomkraftgegner unter anderem zum Unterzeichnen eines an Angela Merkel gerichteten Appells auf, in dem die Kanzlerin dazu aufgefordert wird, eine Konsequenz aus der Reaktorkatastrophe von Fukushima zu ziehen und alle Atomkraftwerke abzuschalten. Ob es auch am kommenden Montag eine Mahnwache geben wird, steht noch nicht fest. Mahnwand und Kerzen verbleiben jedoch vor dem Rathaus.

Autor:

Daniela Schlutz aus Rees

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.