Mini-Festival fördert junge Kunst & Literatur – am 14.09. im HDG Rheinberg
ZUSAMMEN/KUNST! – Text trifft Takt, Tanz und Theater

Charli Kornblum und Heiko Bloemers eröffnen die Bühne am frühen Samstagabend.
3Bilder
  • Charli Kornblum und Heiko Bloemers eröffnen die Bühne am frühen Samstagabend.
  • Foto: Charli & Heiko
  • hochgeladen von KeinVerlag e.V.

Grübchen und Gänsehaut

Vertanzte Gedichte, gesungene Geschichten, beschriebene Bilder, poetische Performance und lyrisches Theater – kaum eine Mischform aus Kunst und Literatur, die es auf der ZUSAMMEN/KUNST! noch nicht gegeben hat.

Zum sechsten Mal kommen AutorInnen und KünstlerInnen aus ganz Deutschland im September für ein Wochenende im HDG Rheinberg zusammen, um sich zu vernetzen, voneinander zu lernen und die eigenen Horizonte zu erweitern. Initiator ist der gemeinnützige KeinVerlag e.V., der sich für die Förderung junger und junggebliebener Literatur und Kunst einsetzt, besonders im Amateurbereich.

Öffentliche Bühnenshow am Samstag

Am 14.09. ab 17:00 Uhr öffnet die ZUSAMMEN/KUNST!-Kommune die Türen des HDG für die Öffentlichkeit, um die Ergebnisse monatelanger gemeinsamer Vorarbeit zu präsentieren. Eingeläutet wird der Abend mit einem Konzert des Rheinberger Ausnahme-Gitarristen Heiko Bloemers und der spanischen Oberton-Sängerin Charli Kornblum. Dann folgen die Beiträge der teilnehmenden Autoren- und Künstlerteams: Musik, Lyrik, Stand-up-Comedy, Foto- und Videokunst – kurzum: Grübchen und Gänsehaut garantiert.

Der Eintritt für den gesamten Abend beträgt 6 Euro. Mehr Informationen und Eindrücke erhalten Sie online unter zusammen-kunst.de und in der Facebook-Veranstaltung „Zusammen/Kunst 2019“ (bit.ly/zuku2019).

Eindrücke von der ZUSAMMEN/KUNST! 2018

Autor:

KeinVerlag e.V. aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.