Mobilitätsberatung
Ohne Auto geht es nicht?

Viele Jahre stand bei der Verkehrsplanung der automobile Individualverkehr im Fokus, öffentliche Verkehrsmittel wurden weniger beachtet. Autofahrende waren die Norm, ÖPNV-Nutzende die Ausnahme. Denn in Bus & Bahn sitzen oft Menschen, die zu jung oder zu alt zum selber-Autofahren sind, keinen Führerschein haben oder zu wenig Geld für ein eigenes Auto. Doch vor dem Hintergrund des Klimawandels fragen sich viele, ob das eigene Auto wirklich so alternativlos ist, wie allgemein angenommen.

Wer mal das Auto stehen lassen und sich in Bus & Bahn setzen möchte, hat oft viele Fragen: Wo bekomme ich ein Ticket und welcher Fahrschein ist für mich am günstigsten? Wie erfahre ich, welche Verbindung mich ans Ziel bringt und was tun bei Verspätung? Die Rheinberger Klimaschutzmanagerin Nicole Weber F. Santos ist selbst aktive Nutzerin von Bus und Bahn in der Region und bietet ab sofort eine regelmäßige Mobilitätsberatung an. „Ich möchte mit diesem Angebot Erfahrungen, Informationen und Tipps weitergeben. Ich verkaufe keine Tickets und bin auch nicht für verspätete Busse und Regionalzüge verantwortlich, Beschwerden darüber sind bei der NIAG und der NordWestBahn besser aufgehoben.“ Jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr beantwortet sie Fragen von Bürgerinnen und Bürgern sowohl telefonisch unter 02843 171 498 als auch vor Ort im Zimmer 242 des Stadthauses. Anfragen können auch per E-Mail an klimaschutz@rheinberg.de gestellt werden.

Autor:

Nicole Weber F. Santos aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.