St.Sebastianus-/St.Georgius-Schützenbrüder
Neue Vereinsmeister

Am Volkstrauertag fanden bei der St.Sebastianus-/St.Georgius-Schützenbruderschaft 1374/1450 das Martinipreisschießen und die Vereinsmeisterschaften im Kleinkaliberschießen statt.

In der offenen Schützenklasse hatten gleich drei Schützen die Ringzahl von 49 Ringen und mussten um den Vereinsmeistertitel ins Stechen. Oliver Elsner siegte, Christian Koch wurde Zweiter und Michael Rösken Dritter.
In der Damenklasse wurde Katja Rösken mit 49 Ringen Erste, Zweite war Birgit Geßmann-Krause mit 48 Ringen und Dritte wurde Connie Fritsche mit 47 Ringen. In der Seniorenklasse gewann der Präsident und amtierende König Heinz Geßmann, nach einem Stechen wurde Horst Laakmann Zweiter und Gerd Passen Dritter.
Beim Martinipreisschießen ging als Sieger Oliver Elsner mit 100 von 100 möglichen Ringen als Sieger hervor, Horst Laakmann als Zweiter und Christian Koch als Dritter mit jeweils 99 Ringen. Bei den Junioren gewann Aron Rösken vor Finn Rösken (92 R.). Den dritten Platz teilen sich Jonas Geßmann und Erik Viehoff.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.