RV Gahlen mit zwei Startern im Team der goldenen Schärpe

Die goldene Schärpe, der Deutschlandpreis der Ponyreiter, wird traditionell einmal im Jahr ausgeritten. Dazu treffen sich die Nachwuchs-Ponyreiter aus dem gesamten Bundesgebiet zu ihrem Saisonhöhepunkt; in diesem Jahr in Höven, im niedersächsischen Landkreis Oldenburg.

An drei Turniertagen werden sie sich in den Disziplinen Dressur, Springen, Geländeprüfung, sowie dem Vormustern und der Theorie mit den Startern der anderen Landesverbände messen. Der Landesverband Rheinland stellt zwei Verbandmannschaften mit insgesamt zehn Startern. Nach mehreren Sichtungsprüfungen im Jahresverlauf wurden für die rheinischen Mannschaften aus Sicht des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. insgesamt fünf Starter ausgewählt.

Für den Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. reisen am Ende des Monats Helena Bottermann (RV Hünxe), Myna Schäpers (RSV St. Hubertus Wesel Obrighoven), Carina Koch (RV Seydlitz Kamp) sowie Julian Engeland und Oliver Mario Senf (beide RV Lippe Bruch Gahlen) zum Wettkampf der Nachwuchs-Vielseitigkeitsreiter.

Autor:

David Fröhlich aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.