Kommunalpolitik
Schwelm kann kommen - Stephan Langhard tritt Dienst als Bürgermeister an

Bürgermeisterin Imke Heymann überreicht Stephan Langhard als Abschiedsgeschenk eine Metallfigur der GEBAL. Foto: Adrian
  • Bürgermeisterin Imke Heymann überreicht Stephan Langhard als Abschiedsgeschenk eine Metallfigur der GEBAL. Foto: Adrian
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Seinen letzten offiziellen Termin hatte diese Woche Stephan Langhard, Leiter des Fachbereichs Bürgerdienste und Stadtentwicklung, mit der Sitzung des Verwaltungsvorstands der Stadt Ennepetal. Er verlässt nach 34 Dienstjahren die Stadt Ennepetal, um sich als Bürgermeister der Nachbarstadt Schwelm einer neuen Herausforderung zu stellen.

Ennepetal/Schwelm. Bereits am vergangenen Donnerstag, 28. Oktober, trat der 53-jährige seinen Dienst in Schwelm an, am Donnerstag, 5. November, wird er dort im Rahmen der konstituierenden Ratssitzung als Bürgermeister vereidigt. Bürgermeisterin Imke Heymann nahm die Sitzung zum Anlass, ihn im Kreis der Ennepetaler Fachbereichsleiter offiziell zu verabschieden. „Niemals geht man so ganz, irgendwas von mir bleibt hier“, unter dieses Motto aus einem Songtext von Trude Herr aus dem Jahr 1987 stellte sie ihre Abschiedsworte.

In seine Amtszeit fielen zahlreiche Projekte wie das „Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept“, die Umgestaltung des Hülsenbecker Tals oder der Neubau der Hauptfeuer- und Rettungswache an der Wehrstraße. „Stephan Langhard hat mir als verlässlicher und loyaler Ratgeber bei vielen – oft schwierigen – Anlässen, wie den PCB-Funden in Oelkinghausen und Büttenberg oder der geplanten Bauschutt-Deponie zur Seite gestanden“, so die Bürgermeisterin, „er hat immer eine klare Linie gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern vertreten, auch wenn es unangenehm wurde“.

Sie charakterisierte ihn, der Ende Januar Geburtstag hat, als typischen Wassermann: aufrichtig, charismatisch, hilfsbereit, prinzipientreu und willensstark. „Schwelm gewinnt einen tollen Bürgermeister und Ennepetal verliert einen tollen Fachbereichsleiter“, zog Imke Heymann ein Resümee. Zum Abschluss gab sie ihm neben einer Metallfigur der GEBAL ein Zitat von Walt Disney mit auf den Weg: „Wenn Du es Dir vorstellen kannst, kannst Du es auch machen“.

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen