Verabschiedung

Beiträge zum Thema Verabschiedung

Sport
Die Dinslakener Olympioniken des TV-Jahn Hiesfeld wurden zum Abschied von Bürgermeisterin Michaela Eislöffel mit Dinslaken T-Shirt und Tausch-Utensilien aus der Heimatstadt für die Olympischen Spiele und Paralympics in Tokio ausgestattet. Foto: Stadt Dinslaken

Dinslaken: Maike Schaunig und Nathalie Kubalski fahren nach Tokio
Olympioniken werden verabschiedet

Nach der coroanbedingten Verschiebung um ein Jahr werden morgen, am 23. Juli, in Tokio die olympischen Spiele 2021 eröffnet. Die Stadt Dinslaken ist bei diesen Sommerspielen auch gut vertreten. Die Dinslakenerinnen Maike Schaunig und Nathalie Kubalski gehören zum erweiterten Kader der Hockey-Nationalmannschaft für die Olympischen Spiele. „Gerade in den zurückliegenden Pandemie-Monaten mit seinen Unabwägbarkeiten wurden unseren Athleten, Trainern und Betreuern viel abverlangt. Ihr...

  • Dinslaken
  • 22.07.21
Politik

Udo Beckmann in den Ruhestand verabschiedet

Der Bergkamener Stadtsozialamtsrat Udo Beckmann wurde jetzt anlässlich seines Eintritts in den Ruhestand verabschiedet. An der Verabschiedung nahmen Bürgermeister Bernd Schäfer, die Leiterin Sachgebiet Personal Jutta Rahn, der stellvertretende Personalratsvorsitzender Matthias Kollman sowie die Gleichstellungsbeauftragte Martina Bierkämper teil. Udo Beckmann tritt mit Ablauf des Monats in den Ruhestand.Dann endet seine langjährige Dienstzeit bei der Stadt Bergkamen: Nach erfolgreichem Abschluss...

  • Bergkamen
  • 20.07.21
Wirtschaft
Vob links: Andreas Brüx (Mitglied Personalrat DBX), Ulrike Hans, Susanne Knuppertz-Zotzmann (Koordinatorin), Gabriele Pleyter (DBX), Astrid Fischer (stellvertretender Vorstand DBX).

Verabschiedung
Langjährige Mitarbeiterin verabschiedet

Xanten. Nach fast 30 Jahren Einsatz in den städtischen Gebäuden wie den Grundschulen in Vynen und Marienbaum verlässt Frau Ulrike Hans nun den Dienstleistungsbetrieb Stadt Xanten AöR in den wohlverdienten Ruhestand. Der Dienstleistungsbetrieb bedankte sich mit einem blumigen Gruß für die langjährige Unterstützung.

  • Xanten
  • 15.07.21
Wirtschaft
Hans Nakath

Hans Nakath ist in den Ruhestand verabschiedet worden
Mit viel Menschlichkeit und Persönlichkeit die Akadamie Klausenhof geleitet

Am 30. Juni 2021 hat der stellvertretende Direktor und Geschäftsbereichsleiter der Akademie Klausenhof, Hans Nakath mit seinem Eintritt in den wohlverdienten Ruhestand die Akademie verlassen. Hans Nakath kann auf 36 Jahre an der Akademie Klausenhof zurückblicken. Seit 1985 war er im Klausenhof in vielen Funktionen tätig und hat, wie er selber oft sagt, am Klausenhof eine zweite Familie gefunden. Sein Schwerpunkt lag zum Beginn seiner Tätigkeit auf der Vermittlung der Klausenhof-Teilnehmenden in...

  • Hamminkeln
  • 05.07.21
LK-Gemeinschaft
Erika Wellmer, Elisabeth Hülesemann und Gertrud Baumann mit Schulleiter Gerd Kube.
3 Bilder

Schuljahresende am GV
Verabschiedungen trüben die Vorfreude auf die Ferien

Das Schuljahresende ist für die Kollegien an den Schulen traditionell geprägt von einer Vorfreude auf die anstehenden Ferien. Gleichzeitig gibt es fast immer auch langjährige Kollegen zu verabschieden. Am Gymnasium Voerde wurde die Ferienfreude in diesem Jahr von besonders vielen Verabschiedungen getrübt. Getrud Baumann, Elisabeth Hülsemann und Erika Wellmer wurden nach jeweils 40 Jahren am GV in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Fünf weitere Kollegen wechseln aus anderen - privaten wie...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 05.07.21
Reisen + Entdecken
Mechthild Werner (links) und Gisela Ruppel.

Verabschiedung zweier Lehrkräfte an der Gesamtschule Hamminkeln
Mechthild Werner und Gisela Ruppel gehen zum Schuljahresende in den wohlverdienten Ruhestand

Zum Schuljahresende verlassen zwei verdiente Kolleginnen die Gesamtschule Hamminkeln in den Ruhestand. Mechthild Werner, zuvor an der Heinrich-Meyers-Realschule tätig, baute als Mitglied des Gründungsteams und Abteilungsleiterin für die Jahrgänge 5/6 die 2013 gegründete Gesamtschule mit auf und setzte sich stets mit unermüdlichem Engagement, einem offenen Ohr und viel Empathie und Herzenswärme für die Schülerinnen und Schüler und die Anliegen ihrer Abteilung ein. Gisela Ruppel, die sich nun...

  • Hamminkeln
  • 03.07.21
  • 1
Kultur
Ehre, wem Ehre gebührt: Jugend- und Bildungsdezernent Muchtar Al Ghusain (2.v.re.), JBH-Geschäftsführer Thomas Wittke (2.v.l), Aufsichtsratsvorsitzende Regina Hallmann (3.v.r.), JobCenter-Leiter Dietmar Gutschmidt (r.), Carsten Blum (3.v.l.) vom Jugendamt der Stadt Essen und JBH-Fachbereichsleiterin Brigitte Büttner (li.) beglückwünschten die erfolgreichen Jugendlichen ausgiebig.
3 Bilder

Ausbildung trotz Corona
Jugendberufshilfe Essen feiert Jugendliche

Geschafft! Die JugendberufshilfeEssen (JBH) verabschiedete ihre erfolgreichen Auszubildenden auf einem Corona-tauglichen Sommerfest, das live im Internet übertragen wurde, damit Wegbegleiter, Familien und Freunde mitfiebern konnten. Trotz der Corona-Pandemie haben 16 von 24 Jugendliche ihre Prüfungen in den verschiedenen Gewerken bestanden. Ehre, wem Ehre gebührt: Jugend- und Bildungsdezernent Muchtar Al Ghusain, JBH-Geschäftsführer Thomas Wittke, Aufsichtsratsvorsitzende Regina Hallmann,...

  • Essen-Süd
  • 01.07.21
Kultur
Rolf Cyrus zieht samt Familie nach Osnabrück.
2 Bilder

Freie evangelische Gemeinde in Körne feiert festlichen Gottesdienst
Abschied von Pastor Rolf Cyrus

Abschied im feierlichen Gottesdienst: Rolf Cyrus, seit 2010 Pastor in der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) Dortmund in Körne, wird am Sonntag, 27. Juni, im Rahmen eines Gottesdienstes um 10 Uhr und einer Nachmittagsveranstaltung um 15 Uhr verabschiedet. Ein wichtiger Schwerpunkt seiner Arbeit war die Verknüpfung der Gemeindearbeit mit dem Stadtteil Körne. So hat sich die Gemeinde unter seiner Leitung an den Stadtteilfesten „Körne blüht auf”, an Aktionen wie „Gemeinsam Flagge zeigen” und...

  • Dortmund-Ost
  • 24.06.21
LK-Gemeinschaft
Dr. Frank Steinfort, Leiter des Krisenstabes (l.) Die Bundeswehr-Soldaten unterstützen im Schichtdienst die Kontaktverfolgung und später das Diagnosezentrum. Dr. Frank Pisani, Leiter des Gesundheitsamtes (r.)

Sieben Monate unterstütze die Bundeswehr das Amt
Gesundheitsamt verabschiedet Soldaten

Mitte Juni beendeten die letzten Bundeswehrsoldaten ihren Einsatz beim Amt für Hygiene und Gesundheit der Stadt. „Unser Gesundheitsamt war und ist während der Coronapandemie besonders stark belastet“, resümiert Krisenstabsleiter Dr. Frank Steinfort, der es sich nicht nehmen ließ, die Soldaten auch persönlich zu verabschieden. „Auf Grund dieser hohen Belastung sind wir froh, dass wir in verschiedenen Bereichen auf die Unterstützung der Soldatinnen und Soldaten zurückgreifen konnten. Ich danke...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.06.21
Sport
Auch der scheidende 07-Coach Michael Pomp hätte sich für das Spiel auf Schalke ein größeres Kartenkontingent für die Löwen-Fans gewünscht.
Foto: Hamborn 07

Keine Tickets mehr für das Schalke-Spiel der Hamborner Löwen am Sonntag
Mini-Kontingent für die Löwen

Der Countdown für das freundschaftliche Revierderby zwischen dem FC Schalke 04 und den Sportfreunden Hamborn 07 am kommenden Sonntag, 27. Juni, Anstoß 15 Uhr, läuft. Corona-bedingt gibt es zwar weiterhin Einschränkungen, aber immerhin werden 1.000 Zuschauer im Gelsenkirchener Parkstadion das Duell des Bundesliga-Absteigers gegen den Landesligisten mitverfolgen können. Leider werden darunter kaum gelb-schwarze Fans zu finden sein, denn die Tickets, die nur vor Ort im ServiceCenter der Knappen in...

  • Duisburg
  • 23.06.21
Vereine + Ehrenamt
Heinz-Josef Benner (r.) beendete seine 20-jährige ehrenamtliche Tätigkeit in der „Tafel“ und wird von (weiter v.r.) Dr. Barbara Haase und Jutta Beeking aus dem SkF-Vorstand, Tafel-Koordinator Daniel Ruppert und Ehrenamtlerin Cordula Wittenborg verabschiedet.

20 Jahre bei der Recklinghäuser "Tafel"
Heinz-Josef Benner beendet seine ehrenamtliche Tätigkeit

Heinz-Josef Benner, der 20 Jahre lang ehrenamtlich in der „Recklinghäuser Tafel“ tätig war, hat sich nun, mit 75 Jahren, aus dem Tafel-Team verabschiedet. Über zwei Jahrzehnte war Heinz-Josef Benner im Tafel-Geschäft, solange wie kein anderer in der Geschichte der 1999 gestarteten sozialen Einrichtung des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) Recklinghausen e.V. Die einen sagen, Benner sei der „Heinz Dampf in allen Tafel-Ecken“, für andere war er schlicht „die Schaltzentrale“. Ob nun im...

  • Recklinghausen
  • 20.06.21
Politik
Die Markthändler übergaben Hartmut Lux einen Präsentkorb und einen Kuchen.

Olfener Markthändler verabschieden Hartmut Lux
Auf Wiedersehen

Die Olfener Markthändler verabschieden sich von dem ehemaligen städtischen Mitarbeiter Hartmut Lux . Ruhender Verkehr, Marktwesen und Ermittlungsdienst. Das waren zuletzt die Aufgabenfelder von Hartmut Lux, der seit vielen Jahren für den Fachbereich 3 der Stadt Olfen tätig war.   Bereits 2015 war Hartmut Lux in den Ruhestand gegangen. „Doch ich wollte und konnte noch weiter machen. Der Ruhestand ist nicht wirklich etwas für mich“, so Lux. Also hat er weitere drei Jahre auf 450-Euro-Basis einen...

  • Olfen
  • 14.06.21
Sport
Gegen Rot Weiß Ahlen gab es für den VfB Homberg am Ende keine Punkte, und die Saison endete mit einer deutlichen 0:3-Niederlage. Mit Spannung wird die Entscheidung des Westdeutschen Fußballverbandes erwartet, nachdem Rot Weiß Essen und Absteiger Bergisch Gladbach 09 Einsprüche eingelegt haben.

Der VfB Homberg beendet die Saison, weitere Entscheidungen folgen am grünen Tisch
Niederlage zum Abschluss

Mit einer 0:3-Niederlage gegen Rot Weiß Ahlen beenden die Homberger die Spielzeit in der Regionalliga West auf dem vorletzten Platz. Allerdings haben sowohl Rot Weiß Essen als auch der einzige Absteiger Bergisch Gladbach 09 Einsprüche eingelegt. Die Saison geht demnach noch in eine Nachverhandlung, mit eventuellen Folgen für die Rheindeicher. Die Homberger Verantwortlichen müssen die kommenden Wochen abwarten, Rot Weiß Essen möchte die Verlegungen der drei BVB-Partien beim SV Rödinghausen...

  • Duisburg
  • 07.06.21
Kultur
Wegen der Corona-Pandemie fand die Verabschiedung von Dr. Hans-Jürgen Schwalm (3.v.l.) nur im kleinen Kreis statt. Bürgermeister Christoph Tesche dankte im Beisein von Kerstin Weber, Ruhrfestspiel-Intendant Olaf Kröck, Dr. Lutz Rickelt (Leiter des Ikonenmuseums) und Fachbereichsleiterin Beate Ehlert-Willert (v.l.) dem scheidenden Museumsdirektor für dessen jahrelanges Engagement.

Bürgermeister Christoph Tesche verabschiedet Dr. Hans-Jürgen Schwalm
Auf Wiedersehen

Dr. Hans-Jürgen Schwalm, Leiter der Kunsthalle Recklinghausen, ist in den Ruhestand gegangen. Seine Nachfolge hat Dr. Nico Anklam angetreten. Hans-Jürgen Schwalm war, wie schon seine Vorgänger, Direktor der städtischen Museen. „Dr. Hans-Jürgen Schwalm ist fachlich wie menschlich uneingeschränkt ein großer Gewinn für die Stadt Recklinghausen. Während seiner Tätigkeit hat er den nationalen und internationalen Ruf der Kunsthalle und ihre Expertise in der zeitgenössischen Kunst mit ausgebaut. Als...

  • Recklinghausen
  • 03.06.21
LK-Gemeinschaft
Für Georg Kersten stehen die Menschen im Mittelpunkt.
2 Bilder

Mit Menschlichkeit geprägt
Leiter des St.-Josef-Hauses in den Ruhestand verabschiedet

Seine Laufbahn in der Altenpflege begann mit einigen Wochenstunden sozialem Dienst im St.-Willibrord-Haus in Kellen, und sie endet nun mit der Übergabe der Leitung des St.-Josef-Hauses in Griethausen an seine Nachfolgerin. Dazwischen hat Georg Kersten, der am Freitag in den Ruhestand verabschiedet wird, die Entwicklung der Altenpflege und -betreuung in Deutschland miterlebt und in seinen Einrichtungen mitgestaltet. Kellen. „Die Herausforderungen in unserem Beruf sind gewaltig gestiegen, und sie...

  • Kleve
  • 02.06.21
Ratgeber
Sie haben bereits den Aufbau des Impfzentrums des Kreises Unna im Dezember 2020 mit begleitet und seitdem einen enormen Kraftakt vollbracht – nun  wurden Dr. Holger Felcht, Theo Spanke und Dr. Wolfgang-Axel Dryden (Mitte, von links) am Impfzentrum verabschiedet.

Wechsel am Impfzentrum für den Kreis Unna / Abschied von Theo Spanke, Dr. Wolfgang-Axel Dryden und Dr. Holger Felcht
Ärztliche Leiter am Impfzentrum Kreis Unna verabschiedet

Sie haben bereits den Aufbau des Impfzentrums des Kreises Unna im Dezember 2020 mit begleitet und seitdem einen enormen Kraftakt vollbracht – nun ist die Zeit für einen Wechsel gekommen: Die ärztlichen Leiter Theo Spanke, Dr. Wolfgang-Axel Dryden und Dr. Holger Felcht wurden zum 31. Mai dieses Jahres verabschiedet. Landrat Mario Löhr dankte den Ärzten im Namen der Kreisverwaltung, der Bürger sowie der Politik: "Durch die gute Zusammenarbeit aller Beteiligter hat die Impf-Kampagne rasch Fahrt...

  • Unna
  • 02.06.21
Politik
Die Beigeordnete Kerstin Heidler wurde von Bürgermeister Dirk Wigant verabschiedet.

Mit Blumenstrauß
Beigeordnete Kerstin Heidler in Unna verabschiedet

Die Beigeordnete Kerstin Heidler hat Bürgermeister Dirk Wigant in der gestrigen Ratssitzung  gemeinsam mit den Mitgliedern des Rates verabschiedet. Kerstin Heidler wechselt zum 1. Juni zur Stadt Dortmund. Zum Abschied überreichten Bürgermeister Dirk Wigant, der erste Beigeordnete Jens Toschläger und Stadtkämmerer Achim Thomae einen Blumenstrauß. Heidler war seit fünf Jahren als Beigeordnete der Kreisstadt Unna für die Bereiche Jugend, Schulen, Kultur und VHS zuständig. Wigant dankte ihr für...

  • Unna
  • 28.05.21
Kultur
Gudrun Weßling-Hunder, Pfarrerin in der Evangelischen Kirchengemeinde Kettwig, wird am 30. Mai in den Ruhestand verabschiedet.

Evangelische Kirche
Pfarrerin Gudrun Weßling-Hunder wird verabschiedet

Im Gottesdienst am Sonntag, 30. Mai, um 11 Uhr in der Kirche am Markt, Hauptstraße 83, wird Gudrun Weßling-Hunder aus dem Pfarrdienst der Evangelischen Kirchengemeinde Kettwig entpflichtet und in den Ruhestand verabschiedet. Bis zur Wahl in ihre jetzige Pfarrstelle vor sechs Jahren war die Theologin, die sechs Kinder hat, im Rahmen von Vertretungsdiensten in verschiedenen Essener Gemeinden tätig; außerdem war sie Pastorin für Seniorenarbeit in Schonnebeck, Seelsorgerin im Heinrich-Held-Haus in...

  • Essen-Kettwig
  • 26.05.21
Kultur
Kirchenmusikerein Heidemarie Kuhs (li.) und Pfarrerin Henny Dirks-Blatt werden am 30. Mai in einem Gottesdienst aus ihren Diensten für die Emmaus-Gemeinde verabschiedet.

EVANGELISCHE KIRCHE
Doppelter Abschied auf der Margarethenhöhe

Gleich zwei Abschiede würdigt die Evangelische Emmaus-Gemeinde in einem Gottesdienst am Sonntag, 30. Mai, um 15 Uhr im Gustav-Adolf-Haus, Steile Straße 60a: Henny Dirks-Blatt beendet nach zehn Jahren ihren aktiven Dienst als Pfarrerin in der Gemeinde, ihr Ruhestand beginnt im September; und auch Heidemarie Kuhs tritt – nach zwanzigjähriger Tätigkeit als Kirchenmusikerin auf der Margarethenhöhe – in den Ruhestand. Der Gottesdienst kann nach vorheriger Anmeldung in den Gemeindebüros, Telefon 0201...

  • Essen-Süd
  • 26.05.21
Kultur
Pfarrer Ingo Schäfer hat 33 Jahre für den Kirchenkreis Moers gearbeitet und wird im Rahmen eines Gottesdienstes am Sonntag entpflichtet.

Pfarrer Ingo Schäfer wird in einem Gottesdienst entpflichtet
Verdienter Ruhestand

33 Jahre lang war Ingo Schäfer Pfarrer im Kirchenkreis Moers, in den Jahren 1987 bis 2009 in Rheinhausen, anschließend in Friemersheim. Im vergangenen Jahr ging er in den Ruhestand. Wegen der Corona-Pandemie musste der offizielle Abschied verschoben werden. Jetzt, am Pfingstsonntag, 23. Mai, wird er nachgeholt und Pfarrer Ingo Schäfer von seinen Aufgaben entpflichtet. Der Gottesdienst in der Kreuzkirche, In den Bänden 57 in Friemersheim, beginnt um 10.30 Uhr. Da aufgrund der Pandemie die...

  • Duisburg
  • 22.05.21
Kultur
3 Bilder

Evangelische Kirche
Steffen Hunder und Gudrun Weßling-Hunder verabschieden sich

Steffen Hunder setzte sich erfolgreich für den Erhalt der Kreuzeskirche ein und holte die einzigartigen Rizzi-Fenster nach Essen, er ist mehrfacher Buchautor, malt Mandalas und hat sich auch sonst immer wieder mit ungewöhnlichen Aktionen für seine Kirche starkgemacht. In einem Gottesdienst am Pfingstsonntag, 23. Mai, verabschiedet die Evangelische Kirchengemeinde Altstadt ihren langjährigen Pfarrer in den Ruhestand. Eine Woche später, am 30. Mai, folgt die Verabschiedung seiner Ehefrau Gudrun...

  • Essen-Nord
  • 20.05.21
Kultur
Pfarrer Dr. Klaus Korfmacher geht in den Ruhestand (Archivfoto).
2 Bilder

Pfarrer Dr. Klaus Korfmacher nimmt Abschied in der Körner Libori-Kirche
Abschieds-Gottesdienst ist live im Internet zu verfolgen

Am Sonntag, 23. Mai, um 10.15 Uhr findet in der Körner St.-Libori-Kirche an der Liboristraße 20 der letzte Gottesdienst mit dem langjährigen Pfarrer Dr. Klaus Korfmacher statt, der Anfang Juni in seinen verdienten Ruhestand geht. Die Musikalische Leitung des Gottesdienstes hat Christoph Greven. Coronabedingt können nur 50 Personen in der Kirche teilnehmen, informiert Marc Hempel, Geschäftsführender Vorsitzender des Kirchenvorstandes. Um einer breiten Öffentlichkeit diesen Gottesdienst...

  • Dortmund-Ost
  • 20.05.21
Blaulicht

Gewerkschaft der Polizei NRW
Bezirksverbandstag des BV Arnsberg am 19. Mai

Erstmalig führt der Bezirksverband (BV) Arnsberg der Gewerkschaft der Polizei (GdP NRW) am Donnerstag, 19. Mai, einen digitalen Bezirksverbandstag durch. Organisatorisch gehören zum BV Arnsberg die Mitglieder der GdP in den Kreispolizeibehörden (KPB) Dortmund, Bochum, Hagen, Hamm, Märkischer Kreis, Unna, Siegen-Wittgenstein, Ennepe-Ruhr-Kreis, Hochsauerlandkreis, Soest und Olpe. Bei den Personalratswahlen Anfang Mai 2021 sind in allen NRW-Polizeibehörden mehrheitlich GdP-Kandidaten gewählt...

  • Arnsberg
  • 13.05.21
Kultur
Pfarrer Dr. Klaus Korfmacher nimmt Abschied (Archivfoto).

Letzte Messen vom 24. bis 30. Mai in Körne, Wambel und der Gartenstadt-Nord
Verabschiedung von Pfarrer Dr. Klaus Korfmacher

Die Verabschiedung von Pfarrer Dr. Klaus Korfmacher naht. Seine letzten Heiligen Messen als Pastor im Pastoralen Raum Dortmund-Mitte wird der langjährige Pfarrer der Körner Libori-Gemeinde und des Pastoralverbundes Dortmund-Mitte-Ost am Pfingstsonntag, 23. Mai, um 10.15 Uhr in St. Liborius in Körne, am Pfingstmontag, 24. Mai, um 10 Uhr in St. Meinolfus in Wambel und am Sonntag, 30. Mai, um 11.15 Uhr in St. Martin in der nördlichen Gartenstadt feiern. Wer an diesen Messen teilnehmen möchte, wird...

  • Dortmund-Ost
  • 11.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.