Wenn vor fast 1 Jahr verstorbene Menschen in 58239 Schwerte / Hansestadt an der Ruhr noch Post bekommen sollen.

2Bilder

Gudrun S. ist am 20.03.2013 in einem städtischen Haus in Schwerte verstorben und hat am 20.03.2014 ihren 1. Todestag.

Heute wollte die Postbotin einen Brief der Stadt Schwerte ( DIN A 6 mit dem Absender Stadt Schwerte auf dem weißen Umschlag ) an Gudrun S. zustellen. Der Zustand und die Beschriftung der Briefkästen ( Bild - Nr. 2 ) erleichtert der Postbotin ja nicht wirklich ihre Arbeit. Leider suchte die Postbotin vergeblich den Briefkasten von Gudrun S. und fragte eine Bewohnerin ob Gudrun S. denn überhaupt noch im dem Haus lebt. Sie wurde dann aufgeklärt, dass Gudrun S. bereits am 20.03.2013 verstorben ist und es deshalb auch keinen Briefkasten mehr von ihr gibt. Die Postbotin nahm den Brief dann wieder mit. Merkwürdig, Gudrun S. ist in einem städtischen Haus in Schwerte vor fast einem Jahr verstorben und die Stadt Schwerte will ihr aktuell noch einen Brief schicken ? Jeder kann bzw. muss für sich entscheiden, ob das der sehr geehrte Herr hauptamtliche Bürgermeister H. Böckelühr ( CDU ) in seinem Grußwort zum Jahreswechsel 2013 / 2014 mit einer funktionierenden Stadtverwaltung meinte ?

http://www.lokalkompass.de/schwerte/leute/gudrun-s-in-58239-schwerte-hansestadt-an-der-ruhr-ist-tot-d287538.html

Autor:

Axel Ehwald aus Schwerte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.