Medizinischer Notfall: Hubschrauber landete an der Bruchmühle

Anzeige
Foto: ajourPR/Ulrich Polzien (Foto: Ulrich Polzien)
Sprockhövel: Bruchmühle | Am heutigen Donnerstag um 11.30 Uhr wurde die Feuerwehr Gevelsberg zu einer medizinischen Erstversorgung in den Meisenweg gerufen. Vier Mitarbeiter der hauptamtlichen Wache rücken mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug aus und versorgten den Patienten bis zum Eintreffen von Rettungsdienst und Notarzt. Zur gleichen Zeit wurde ein medizinischer Notfall in der Sonnenstraße gemeldet. Da hierfür kein Notarzt zur Verfügung stand, wurde von der Rettungsleitstelle der
Rettungshubschrauber Christoph 8 aus Lünen angefordert. Zur Landeplatzsicherung wurde neben der hauptamtlichen Wache auch der Löschzug 1 alarmiert. Der Hubschrauber landete an der Bruchmühle auf eine Wiese neben der BAB 1. Im Einsatz waren zwei Hilfeleistungslöschfahrzeuge und ein Einsatzleitwagen mit zusammen 11 Feuerwehrmitgliedern, die den Einsatz um 12.22 Uhr beenden konnten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
36.067
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 24.04.2014 | 17:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.