Hemer: Natur

1 Bild

UPDATE: Doppeltes "Jagdglück"

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 31.08.2018

Gleich mehrere Leser haben uns auf einen Irrtum im Artikel "Doppeltes Jagdglück" vom 1. September aufmerksam gemacht. Bei der abgebildeten Schlange mit ihrer Jagdbeute handelt es sich nicht wie geschrieben um eine Kreuzotter, sondern um eine Ringelnatter. So schrieb Leser Hartwig Stübe: "Herrn Röder ist wirklich ein beeindruckendes Foto gelungen. Ich frage mich jedoch, was die Ringelnatter dazu sagt, dass sie als Kreuzotter...

7 Bilder

Neues zum Buchsbaumzünsler: Fressfeind entdeckt! 60

Regine Hövel
Regine Hövel | Dinslaken | am 30.08.2018

In meinem Garten hat die Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] die Raupen des Buchsbaumzünslers als Nahrung für die Brut entdeckt. Diese Beobachtung machte ich am 27. August 2018, als ich die Buchsbaumhecke nach Raupen absuchte und die gefundenen in einem kleinen Zinkeimer sammelte. Während der Suche umschwirrten mich dauernd Wespen, was mich wunderte. Das war bisher nicht der Fall. Als ich ein besonders lautes Brummen aus...

1 Bild

Märkischer Wandertag 1

Uwe Petzold
Uwe Petzold | Iserlohn | am 17.08.2018

Am Sonntag, 26. August, laden der Märkische Kreis und der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) zum Märkischen Wandertag auf die Nordhelle in Herscheid ein. Kreis. Das Gipfeltreffen für Wanderer und Radler startet mit einem gemeinsamen Auftakt um 10 Uhr auf dem Wanderparkplatz Nordhelle. Dort begrüßt Thomas Gemke, Landrat des Märkischen Kreises und Präsident des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV), alle, die sich gerne an...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Deutscher Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen, Starkregen, Gewitter und Hagel – sogar Tornados sind möglich 20

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 09.08.2018

Unwetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Gewitter, orkanartige Böen, Starkregen und Hagel. Örtlich besteht zudem ein gewisses Potential für Tornados.  Heute zieht ein Tiefdruckgebiet von Frankreich über Benelux zur Nordsee, auf dessen Ostseite noch einmal sehr warme bis heiße, zu Gewitterbildung neigende Luft nordwärts geführt wird. Ab dem Mittag greift von Westen eine markante Kaltfront auf...

1 Bild

Einzigartiges Erlebnis zur Mondfinsternis: Sternwarte Hagen lädt zur Beobachtung ein

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 25.07.2018

Am Abend des 27. Juli ereignet sich eine totale Mondfinsternis, die von Hagen aus größtenteils zu beobachten ist. Der Mond geht bereits partiell verfinstert auf. Die Totalität ist in vollem Verlauf zu sehen. Die Finsternis findet tief über dem südöstlichen Horizont statt und lässt sich leicht mit dem bloßen Auge verfolgen. Ein Fernglas ist ebenfalls nützlich. Eintritt des Mondes in den Kernschatten der Erde ist um 20.24...

3 Bilder

Unsere Vögel leiden 29

Kerstin Zenker
Kerstin Zenker | Bergkamen | am 16.07.2018

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

109 Bilder

Foto der Woche: Verfall und Vergänglichkeit 34

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 11.07.2018

Wohin man auch sieht: Vollkommenheit. Egal, ob wir uns Modezeitschriften, Reisemagazine oder auch nur Werbung für Autoreifen ansehen – unser Auge hat sich gewöhnt an Gesichter ohne Falten, an traumhafte Sandstrände und den perfekten Pulverschnee. Wo ist noch Platz für das Unperfekte? In der christlichen Tradition der Kunst hatte der Makel für Jahrhunderte seinen festen Platz: Vanitas nennt sich auf Latein die Vorstellung,...

8 Bilder

Waldbrand im Grüner Tal fordert die Feuerwehr Iserlohn

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Iserlohn | am 04.07.2018

Am Dienstag, 3. Juli,  wurde die Feuerwehr Iserlohn um 15:47 Uhr zu einem Waldbrand ins Grüner Tal gerufen. Im Bereich "In der Bräke" war Waldboden und junger Waldbewuchs auf einer Fläche von rund 3000 Quadratmetern in Brand geraten. Die Erkundung und Zuwegung zum Brandgebiet gestaltete sich durch das steile und unwegsame Gelände sehr schwierig, weshalb ein Polizeihubschrauber angefordert werden musste. Mit Hilfe eines...

9 Bilder

Offene Gärten im Ruhrbogen: Ein kleines Stückchen Portugal

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 01.07.2018

Julio und Paula Simoes öffnen am 8. Juli ihren Garten für Besucher Ein kleines Stückchen Portugal haben sich Julio und Paula Simoes in der Kleingartenanlage „Sonnenhöhe“ bewahrt. Die präzise gestutzten Buchs-Figuren stammen von den Pflanzen, die Julio vor 30 Jahren aus ihrer Heimat mitgebracht hat. Von Hilde Goor-Schotten Iserlohn. Und auch Zitrone, Orange und Oleander kommen aus dem Süden. Sie gedeihen hier im...

64 Bilder

Foto der Woche: Tag des Gartens 11

Claudius Grabner
Claudius Grabner | Panorama | am 09.06.2018

"Grüner geht's nicht" - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des Gartens. Der ist an diesem Sonntag, 10. Juni, und soll die Freude am eigenen Garten und der Natur verdeutlichen. Der Tag des Gartens soll auf den eigenen Garten aufmerksam machen oder für die Leute, die keinen besitzen, wie schön so ein Garten sein kann. Er wurde 1984 vom damaligen Präsidenten des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde e. V. ins Leben...

33 Bilder

Frage der Woche: Was sind eure Erinnerungen an das Pfingst-Unwetter "Ela" von 2014? 13

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Sprockhövel-Hiddinghausen | am 25.05.2018

Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 km/h und 40 Liter Niederschlag pro Quadratmeter – das Sturmtief "Ela" verwüstete vor vier Jahren Städte der Region. Was sind eure Erinnerungen an den Sturm?  2014. Es ist der Abend des 9. Juni. Der Deutsche Wetterdienst hat in NRW vor schweren Unwettern gewarnt. Nach dem Pfingstwochenende mit Rekordtemperaturen nähert sich über den Atlantik und Frankreich eine schwere Gewitterfront....

1 Bild

Sauerlandpark gibt Samstagvormittag Tulpen kostenlos ab

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 18.05.2018

Hemer: Sauerlandpark Hemer | Das Tulpenmeer ist Geschichte. Über 32.000 Tulpenzwiebeln hat das ´Team Grün` des Sauerlandparks Hemer in den Boden gebracht – draus geworden ist ein beeindruckendes Bild, das zehntausende Besucher in den letzten Wochen bestaunen konnten. Jetzt allerdings ist jede einzelne Blume der 240 Sorten verblüht. Die Tulpen an sich aber sind groß, stark und bereit für ein langes Blumenleben. Deshalb hat sich der Sauerlandpark...

1 Bild

Start in die zehnte Saison der Offenen Gärten im Ruhrbogen am Sonntag

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 11.05.2018

Iserlohn. Am Sonntag, 13. Mai, beginnt die zehnte Saison der "Offenen Gärten im Ruhrbogen". In diesem Jahr öffnen 56 Gärten in den beteiligten Kommunen Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr) an insgesamt sechs Tagen (weitere Termine: 10. Juni, 8. Juli, 12. August, 8. und 9. September) ihre Pforten. Wie bereits in den vergangenen Jahren können interessierte Gartenfreunde...

1 Bild

Weißstorch-"Idylle" in Sümmern

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 11.05.2018

Schnappschuss

2 Bilder

Prämierte GDT-Naturaufnahmen als Outdoor-Ausstellung im Sauerlandpark

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 05.05.2018

Künstler wie Art Wolfe, Jim Brandenburg oder Sandra Bartocha sind nicht jedem von uns ein Begriff. Viele ihrer einzigartigen Fotografien aber haben viele schon bestaunt. Alle drei gehören unbestritten zu den besten Naturfotografen der Welt. Sie zeigen uns die Welt aus einem Blickwinkel, der, im richtigen Moment auf den Auslöser gedrückt, einzigartige Momente festhält, die nur ein Weltreisender in Sachen Landschaft oder...

57 Bilder

UPDATE: Garten&Ambiente LebensART mit sonnenverwöhntem Auftakt

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 29.04.2018

Hemer: Sauerlandpark Hemer | Das Lachen wollte am heutigen Freitagnnachmittag nicht mehr aus den Gesichtern von Birgit Meilenbrock und Katharina Kindeldey weichen. "Endlich einmal haben wir Glück mit dem Wetter", hieß es unisono vom Veranstalterduo. Während im vergangenen Jahr frostige Temperaturen und bedeckter Himmel nicht gerade für einen Kundenansturm  gesorgt hatten, passt in diesem Jahr einfach alles: Passend zur gerade herrschenden Farben- und...

1 Bild

"Offene Gärten" sind ein "Renner"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 19.04.2018

Kreis. Die Aktion "Offene Gärten im Ruhrbogen" erfreut sich Jahr für Jahr wachsender Beliebtheit. 56 Gärten aus neun Kommunen sind in diesem Jahr beteiligt. Geöffnet wird an fünf Sonntagen und einem Samstag. Und es kann in diesem Jahr sogar schon ein kleines "Jubiläum" gefeiert werden, denn die Aktion feiert ihr Zehnjähriges. Anlässlich des "Geburtstags" ist auf dem Titelblatt der gut 50-seitigen Broschüre deshalb auch...

132 Bilder

7. Lammtag in Kalthof

Kirsten Greitzke
Kirsten Greitzke | Iserlohn | am 15.04.2018

Am Morgen hatte es noch geregnet. Doch pünktlich zu Beginn des 7. Kalthofer Lammtages kam bei bestem Frühlingswetter die Sonne raus. NABU, das Naturschutzzentrum und die Märkische Naturlamm GbR hatten an diesem Sonntag zum Lammtag auf den Stiftungshof Kalthof eingeladen und so kamen viele Familien mit Kindern und nutzten die Gelegenheit, unter blühenden Bäumen allerlei Wissenswertes über die Natur in unserer nächsten Umgebung...

1 Bild

Ein ganzer Tag rund um Schafe und Wolle - Lammtag auf dem Stiftungshof Kalthof

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Iserlohn | am 12.04.2018

Iserlohn: Stiftungshof | NABU, das Naturschutzzentrum und die Märkische Naturlamm GbR laden zum Lammtag auf den Stiftungshof Kalthof ein Nun schon zum siebten Mal in Folge findet auch dieses Frühjahr auf dem Stiftungshof in Iserlohn-Kalthof, Zollhausweg 2, der beliebte Lammtag statt. Kalthof. "Unser Lammtag ist stets eine gute Gelegenheit, dem Schafhof einen Besuch abzustatten und die vielen kleinen Lämmer und Zicklein zu besuchen", freut sich...

164 Bilder

Foto der Woche: Frühlingsboten 49

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 24.03.2018

Noch sinken die Temperaturen nachts unter den Gefrierpunkt, aber beim Blick in den Kalender wird klar: Es ist Frühling! Und so suchen wir in dieser Woche typische Frühlingsboten! Habt ihr sie schon gehört? Spatzen und Meisen trällern am Morgen, um die geeignete Partnerin zu finden. Das Mehr an Licht bringt ihre Hormone in Schwung und sie sind ganz auf "Vogelhochzeit" eingestellt. Auch Igel und Feldhamster erwachen aus dem...

1 Bild

Weltwassertag der UNESCO unter dem Motto „Naturbasierte Lösungen für Wasser“

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 23.03.2018

In gleich mehreren Anläufen haben einst die Vertreter der Stadt Hemer versucht, den Bau einer Talsperre im Ortsteil Nieringsen umzusetzen. Mit einem Volumen von mehr als einer Million Kubikmetern wäre das technische Bauwerk mit Sicherheit noch heute der größte künstliche Wasserspeicher Hemers. Hemer. Dass die Trinkwasserversorgung auch ohne die Talsperre sichergestellt ist, liegt auch an der sogenannten „Grünen...

1 Bild

Tschüss Winter!

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Iserlohn | am 22.03.2018

Iserlohn: Seilersee | Schnappschuss

43 Bilder

Foto-Aktion: Zeigt uns die schönsten Regenbögen über NRW 12

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 13.03.2018

Herne: Robert-Brauner-Platz | Gestern war Regenbogen-Tag in NRW. Am Nachmittag prangte sogar dieser doppelte Regenbogen über der Herner Innenstadt – das sieht man nicht alle Tage. Schade, dass mein Telefon die Farben nicht originalgetreu wiedergibt, aber ich bin sicher, dass unsere zahlreichen Community-Fotoprofis da bessere Ergebnisse vorweisen können. Lasst uns hier doch mal ein paar Bilder sammeln!  Also, zeigt her eure schönsten Regenbögen,...

2 Bilder

40 Pappeln einfach "abgekniffen" - Märkischer Stadtbetrieb sah Standfestigkeit gefährdet

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 24.02.2018

Märkischer Stadtbetrieb lässt 40 Bäume im Bereich "Zur Helle" fällen / Standsicherheit nicht mehr gewährleistet Mit weiteren Verkehrssicherungsmaßnahmen nach dem Sturm "Friederike" war der Märkische Stadtbetrieb Iserlohn Hemer in den vergangenen Tagen im Bereich des Industriegebietes "zur Helle" beschäftigt. Von Christoph Schulte Dröschede. Aufgrund ihrer Größe waren die Bäume auf dem Lärmschutzwall besonders...

1 Bild

Schnelle Jäger und wilde Bienen - das Grüne Klassenzimmer im Sauerlandpark Hemer

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 22.02.2018

Hemer: Sauerlandpark Hemer | Hemer. Auch in diesem Jahr bietet das Grüne Klassenzimmer im Sauerlandpark Hemer wieder über dreißig Kurse für Schulklassen und Kindergeburtstage sowie für alle Kinder- und Jugendgruppen an, die Spaß und Interesse an der Natur, an Bewegung und Kreativität haben. Neuerdings können im Grünen Klassenzimmer auch erwachsene Wissenshungrige wieder die Schulbank drücken: speziell für die Großen wurden verschiedene Fotokurse und...