Neue Filteranlage und Beckenverrohrung
Sanierungsarbeiten im Hallenbad Sundern

Durch den frühzeitigen Beginn der Maßnahme muss das Hallenbad im Sommer nicht erneut monatelang geschlossen werden.
  • Durch den frühzeitigen Beginn der Maßnahme muss das Hallenbad im Sommer nicht erneut monatelang geschlossen werden.
  • Foto: Hallenbad Sundern
  • hochgeladen von Petra Zellhofer-Trausch

Das Filteranlage und die Beckenverrohrung im Hallenbad Sundern werden saniert. Die Maßnahme wird zu 100 Prozent gefördert (75 Prozent vom Bund, 25 Prozent vom Land) – dadurch spart die Stadt Sundern rund 366.000 Euro.

Die Sanierungsarbeiten starten bereits in der kommenden Woche - die Sorpesee GmbH nutzt dazu die Zeit der Corona-bedingten Schließung. Nachdem im Dezember der Förderbescheid eintraf, wurde die Maßnahme sofort ausgeschrieben, weshalb die Sanierung kurzfristig beginnen kann.

Demontage der 40 Jahre alten Anlage

Zunächst wird das alte Filtermaterial abgesaugt und anschließend wird die 40 Jahre alte Anlage demontiert – allein diese Arbeiten dauern voraussichtlich vier Wochen. Anschließend muss der Boden im Bereich der Schwallwasserbehälter ausgeglichen und diverse Stemmarbeiten durchgeführt werden. Danach kann die neue Filteranlage eingebaut werden. Durch den frühzeitigen Beginn der Maßnahme kann das Hallenbad voraussichtlich Mitte/Ende Juni wieder geöffnet und muss im Sommer nicht erneut monatelang geschlossen werden. Die Trockenwartung, die normalerweise in den Sommerferien durchgeführt wird, wird vorgezogen, sodass das Hallenbad in diesem Jahr voraussichtlich auch in den Sommerferien geöffnet bleibt.
Durch die neue Filtertechnik wird das Hallenbad zukunftssicher aufgestellt, zudem werden Wasser und Energie eingespart.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen