Der erste Kaminbrand im neuen Jahr

2Bilder

Rußbrand in Schornstein

Die Feuerwehr wurde heute um 20:09 Uhr von der Leitstelle zu einem Kaminbrand in der Flamke alarmiert.

Der Löschzug Sundern rückte daraufhin mit 3 Einsatzfahrzeugen und 22 Einsatzkräften aus.

Bei Eintreffen konnte eine deutliche Verrauchung der Wohnung festgestellt werden.

Die angrenzenden Räume wurden von den Einsatzkräften kontrolliert. In Absprache mit dem zuständigen Schornsteinfeger wurde der Kamin jedoch noch nicht gereinigt, weil der offene Kamin noch zu viel Wärme hatte.

So konnte die Einsatzstelle an den Eigentümer bzw. anwesenden Schornsteinfeger übergeben werden.

Die Flamke musste während des Drehleitereinsatzes in beide Richtungen für den Verkehr komplett gesperrt werden.

2014-01-06 Michael Harmann · Pressesprecher Feuerwehr Stadt Sundern

Sonstiges:
Der Schornsteinfeger weist im Zusammenhang auf die Kaminbrände noch einmal dringend darauf hin, dass das Abgasrohr von der Feuerstelle bis zum Anschluß an den Kamin (die sogenannte Pfeife) grundsätzlich vom Eigentümer der Anlage regelmäßig gereinigt werden muss.

Autor:

Michael Harmann aus Sundern (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.