A46

Beiträge zum Thema A46

Ratgeber
Am Mittwoch, 2. Dezember 2020, wird von 10 Uhr bis 12 Uhr durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm in der Anschlussstelle Neheim-Süd die Auffahrt in Fahrtrichtung Brilon gesperrt. Grund sind  Reparaturarbeiten.

A46: Kurzzeitige Auffahrtssperrung in Neheim-Süd Richtung Brilon

Am Mittwoch, 2. Dezember, wird ab 10 Uhr bis 12 Uhr durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm in der Anschlussstelle Neheim-Süd die Auffahrt in Fahrtrichtung Brilon gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. Straßen.NRW muss in der Auffahrt Schutzplanken reparieren. Rettungskräfte im Einsatz können die Auffahrt nutzen.

  • Arnsberg-Neheim
  • 30.11.20
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 46 bei Bestwig überschlug sich am Montag (3.8.2020) ein Pkw. Die Feuerwehr befreite den schwer verletzten 49-jährigen Fahrer aus Neheim-Hüsten aus einem Ford, der auf dem Dach lag.

Unfall auf der A46 bei Bestwig
PKW schleudert in Leitplanke und überschlägt sich: 49-Jähriger aus Neheim-Hüsten schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 46 bei Bestwig überschlug sich am Montag (3.8.2020) ein Pkw. Die Feuerwehr befreite den schwer verletzten 49-jährigen Fahrer aus Neheim-Hüsten aus einem Ford, der auf dem Dach lag. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Um 15.56 Uhr wechselte ein 51-jähriger BMW-Fahrer aus Brilon mit seinem Pferdanhänger von der Beschleunigungsspur auf die A46 in Richtung Hagen. Dabei kam es zu Zusammenstößen zwischen dem Gespann, dem Ford des Fahrers aus...

  • Arnsberg
  • 04.08.20
Ratgeber
Wegen Wartungsarbeiten werden Montagnacht (27./28. April) die Tunnel in Fahrtrichtung Werl und Dienstagnacht (28./29. April) in Fahrtrichtung Meschede gesperrt.

A46: Nächtliche Sperrungen der Tunnel Olpe und Hemberg zwischen Freienohl und Wennemen

In der kommenden Woche werden in den Tunneln Olpe und Hemberg zwischen den A46-Anschlussstellen Freienohl und Wennemen durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm Wartungsarbeiten durchgeführt. Montagnacht (27./28. April) werden die Tunnel in Fahrtrichtung Werl und Dienstagnacht (28./29. April) in Fahrtrichtung Meschede gesperrt. Die Sperrungen beginnen jeweils um 20 Uhr und dauern bis 5 Uhr. Unter anderen werden die Beleuchtung, die Belüftung, die Sensorik, die Selbstrettungseinrichtung...

  • Arnsberg
  • 26.04.20
Natur + Garten

Wo sich Wildkatze und Kammmolch "Gute Nacht" sagen
"46sieben": Umweltplaner stellen Faunistische Planungsraumanalyse vor

Wildkatze, Kreuz- und Geburtshelferkröte, Kammmolch: Das sind nur einige der geschützten Tierarten, auf die bei der Planung des Projektes 46sieben, der Verbindung zwischen Hemer/Menden und Neheim, Rücksicht genommen werden muss. Das ist u.a. das Ergebnis der Faunistischen Planungsraumanalyse (FPA), die das Umweltbüro Froelich & Sporbeck jetzt in der Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift in Meschede vorstellte. Welche geschützten Arten werden untersucht? Eine FPA gibt vor, nach welchen...

  • Hemer
  • 17.04.19
Ratgeber
Ab dem Montag, 18. Februar, gibt es vier tägliche Sperrungen in der Anschlussstelle Neheim-Süd in Richtung Werl - jeweils in der Zeit von 9 bis 16 Uhr.

Reparaturarbeiten an Brücke
A46: Ab 18. Februar Sperrungen in der Anschlussstelle Neheim-Süd in Richtung Werl

Ab Montag, 18. Februar,  wird vier Mal in der A46-Anschlussstelle Neheim-Süd die Auffahrt in Richtung Werl durch die Autobahnniederlassung Hamm gesperrt. Jeweils in der Zeit von 9 bis 16 Uhr ist eine Auffahrt nicht möglich, gleichzeitig steht dem Verkehr auf der A46 nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Neheim. Die Autobahnniederlassung Hamm führt bis Donnerstag (21. Februar) Reparaturarbeiten an dem Fahrbahnübergang der Brücke Stembergstraße durch....

  • Arnsberg-Neheim
  • 17.02.19
Ratgeber

A46: Nächtliche Sperrung des Tunnels Olpe

Der A46-Tunnel Olpe zwischen den A46-Anschlussstellen Wennemen und Freienohl wird Montagnacht (22/23.10.) in Richtung Werl und Dienstagnacht (23./24.10.) in Richtung Meschede jeweils ab 20 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen um 5 Uhr gesperrt. Die Autobahnniederlassung Hamm führt in beiden Nächten Tunnelwartungen durch. Umleitungen werden eingerichtet.

  • Arnsberg-Neheim
  • 22.10.18
Ratgeber

A46: Nächtliche Sperrung in der Anschlussstelle Arnsberg-Ost vom 12. auf 13. September

Mittwochnacht (12./13. September) wird in der Anschlussstelle Arnsberg-Ost die Auffahrt in Fahrtrichtung Brilon gesperrt. Die Sperrung beginnt um 18 Uhr und dauert bis morgens 6 Uhr. Die Autobahnniederlassung Hamm wird eine Umleitung über die Anschlussstelle Freienohl einrichten. Gleichzeitig steht dem Verkehr auf der A46 in den Nachtstunden nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Straßen.NRW muss hier Fahrbahnschäden beseitigen und investiert 15.000 Euro aus Bundesmitteln.

  • Arnsberg-Neheim
  • 12.09.18
Ratgeber

A46: Nächtliche Sperrung in der Anschlussstelle Neheim

In der Nacht von Montag auf Dienstag, 10./11. September, wird in der Anschlussstelle Neheim die Ausfahrt in Fahrtrichtung Brilon gesperrt. Die Sperrung beginnt um 19 Uhr und dauert bis morgens 6 Uhr. Die Autobahnniederlassung Hamm wird eine Umleitung über die Anschlussstelle Neheim-Süd einrichten. Straßen.NRW muss hier Fahrbahnschäden auf der A46 beseitigen und investiert 15.000 Euro aus Bundesmitteln.

  • Arnsberg-Neheim
  • 09.09.18
Überregionales

Schwerpunktkontrolle der Autobahnpolizeiwache Arnsberg: Dönerfleisch ohne Kühlung transportiert - Drogen und technische Mängel

Einsatzkräfte der Autobahnpolizeiwache Arnsberg kontrollierten am gestrigen Donnerstag, 9. August, in der Zeit zwischen 11 und 16 Uhr bei Arnsberg auf der A46 im Bereich der Anschlussstelle Arnsberg- Altstadt mehrere Fahrzeuge mit dem Schwerpunkt Einbruchskriminalität und Verkehrssicherheit. Im Rahmen der Kontrollen hielten die Einsatzkräfte einen 29-Jährigen in seinem auffälligen Audi A4 an. An dem Audi fielen zahlreiche technische Veränderungen in Gestalt einer geänderten...

  • Arnsberg-Neheim
  • 10.08.18
  • 1
  • 1
Überregionales

UPDATE: Fahrer identifiziert - Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 46 bei Arnsberg

Wie die Polizei Dortmund mitteilt, handelt es sich bei dem Fahrer, der bei dem schweren Unfall auf der A46 in Höhe Arnsberg tödlich verunglückte, um einen 69-jährigen Mann aus dem Kreis Soest. Update Ende --- Am Donnerstagnachmittag (2. August) hat sich auf der A 46 in Höhe Arnsberg ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Fahrer eines Geländewagens starb noch an der Unfallstelle. Gegen 16.35 Uhr fuhr der Fahrer eines Mercedes auf der A 46 in Richtung Hagen. Ersten Zeugenaussagen zufolge...

  • Arnsberg-Neheim
  • 03.08.18
Ratgeber

A46: Brückenbauarbeiten im Bereich Arnsberg-Ost ab 27. Juli

Ab dem heutigen Freitag, 27. Juli, wird auf der A46 im Bereich der Anschlussstelle Arnsberg-Ost eine Brückenbaustelle eingerichtet. Bis Ende September werden Arbeiten an der Fahrbahnübergangkonstruktion der Talbrücke Rumbeck durchgeführt. Diese Konstruktionen zwischen Fahrbahn und Brücke dienen der Ausdehnung der Brücke, je nach Umgebungstemperatur. Begonnen wird mit den Arbeiten in Fahrtrichtung Brilon. Hier steht dem Verkehr für vier Wochen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Danach finden...

  • Arnsberg
  • 27.07.18
Ratgeber

A46: Anschlussstelle Neheim-Süd wird Mittwochnacht gesperrt

In der Nacht von Mittwoch, 11. Juli, auf Donnerstag, 12. Juli, sperrt die Autobahnniederlassung Hamm in der Anschlussstelle Neheim-Süd die Auf- und Ausfahrt in Fahrtrichtung Brilon. Die Sperrung beginnt um 19 Uhr und dauert bis 6 Uhr. Gleichzeitig mit dieser Sperrung steht dem Verkehr in den Nachtstunden nur ein Fahrstreifen mit 3,25 Meter Breite zur Verfügung. Umleitungen werden eingerichtet. Straßen.NRW muss hier einen Fahrbahnschaden auf der A46 beseitigen und investiert 15.000 Euro aus...

  • Arnsberg
  • 10.07.18
Ratgeber

A46: Brückenbauarbeiten im Bereich der Anschlussstelle Neheim-Süd

Am Dienstag, 3. Juli, wird in der Anschlussstelle Neheim-Süd die Auffahrt in Fahrtrichtung Brilon in der Zeit von 8.30 Uhr bis 17 Uhr durch die Autobahnniederlassung Hamm gesperrt. Die Autobahnniederlassung Hamm wird eine Umleitung einrichten. In dieser Zeit steht dem Verkehr auf der A46 in Fahrtrichtung Brilon auch nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Unter der Brücke im Zuge der A46 verläuft die L544 (Stembergstraße). Es sind dringende Arbeiten an der Lagerung des Fahrbahnübergangs...

  • Arnsberg
  • 01.07.18
Ratgeber

A46: Nächtliche Sperrungen in der Anschlussstelle Neheim und Neheim-Süd

Dienstagnacht (19./20. Juni) und Freitagnacht (22./23. Juni) wird in der Anschlussstelle Neheim die Auffahrt in Fahrtrichtung Brilon und Donnerstagnacht (21./22. Juni) in der Anschlussstelle Neheim-Süd ebenfalls die Auffahrt in Fahrtrichtung Brilon gesperrt. Jede Sperrung beginnt um 19 Uhr und dauert bis 6 Uhr. Gleichzeitig mit den Sperrungen steht dem Verkehr in den Nachtstunden nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Autobahnniederlassung Hamm wird Umleitungen einrichten. Straßen.NRW muss...

  • Arnsberg
  • 18.06.18
Überregionales

Zwei Verletzte bei Unfall auf der A46 bei Arnsberg

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 31. Mai, gegen 15.20 Uhr auf der A 46 bei Arnsberg sind zwei Menschen verletzt worden. Nach einem Überholvorgang war ein Auto von der Fahrbahn abgekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 55-Jähriger aus Arnsberg mit seinem Hyundai in Richtung Hagen unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Arnsberg-Ost überholte er ein anderes Fahrzeug und fuhr dazu auf dem linken Fahrstreifen. Im Anschluss an den Überholvorgang verlor er auf regennasser Fahrbahn...

  • Arnsberg
  • 01.06.18
Überregionales
Die A 46 an ihrem derzeitigen Ende zwischen Iserlohn und Hemer in Bilveringsen.
2 Bilder

Lückenschluss A 46 zwischen Hemer und Neheim: Neues Bündnis wird gegründet

Kreis. Mit Blick auf den vieldiskutierten Lückenschluss der A 46 zwischen Hemer und Neheim steht die Gründung eines Bündnisses für Mobilität (Infrastruktur) kurz bevor.  Wie die SIHK der Presse mitteilt, wird am Freitag nächster Woche mit Unterstützung von NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst von der Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK), der Industrie- und Handelskammer Arnsberg, Hellweg-Sauerland, der Unternehmerinitiative Pro A 46 und desutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.03.18
Ratgeber

A46: Nächtliche Sperrung Anschlussstelle Arnsberg-Altstadt

Donnerstagnacht (8./9. März) werden in der Anschlussstelle Arnsberg-Altstadt beide Auffahrten auf die A46 durch die Autobahnniederlassung Hamm gesperrt. Beide Auffahrten sind ab 19 Uhr gesperrt. Beendet sein sollen die Sperrungen am darauffolgenden Morgen um 6 Uhr. Der Verkehr wird über die angrenzenden Anschlussstellen umgeleitet. Straßen.NRW führt hier Fahrbahnreparaturarbeiten durch und investiert 15.000 Euro aus Bundesmitteln.

  • Arnsberg
  • 07.03.18
Ratgeber

A46: Sperrungen in der Anschlussstelle Neheim-Süd dauern länger

Die für den 23. und 24. Januar angekündigten Sperrungen in der A46-Anschlussstelle Neheim-Süd müssen auf Donnerstag, 25. Januar, und Freitag 26. Januar, verlängert werden. Die Autobahnniederlassung Hamm hat nach Öffnen der Bauteile ein größeres Schadensbild vorgefunden als vermutet. Gesperrt wird tagsüber die Auffahrt in Fahrtrichtung Brilon sperren. Diese Sperrungen sind am heutigen Mittwoch, 24. Januar, bis 16 Uhr, Donnerstag (25. Januar) von 8 Uhr bis 16 Uhr und Freitag (26. Januar)  von 9...

  • Arnsberg
  • 24.01.18
Ratgeber

A46: Sperrungen in der Anschlussstelle Neheim-Süd

Am Dienstag (23. Januar) und Mittwoch (24. Januar) muss die Autobahnniederlassung Hamm aufgrund von Brückenbauarbeiten in der A46-Anschlussstelle Neheim-Süd die Auffahrt in Fahrtrichtung Brilon sperren, teilt straßen.nrw mit. Diese Sperrungen gelten jeweils in der Zeit von 9 Uhr bis 16 Uhr. Eine Umleitung wird eingerichtet.

  • Arnsberg
  • 22.01.18
Überregionales
Foto: SIHK Hagen
2 Bilder

A46: Planung geht weiter

Pro-Initiativen treffen Minister Michael Groschek Kreis. Der Lückenschluss der A 46 zwischen dem Autobahnende in Iserlohn und dem Anschluss an die Autobahn A 445 in Neheim ist im Bundesverkehrswegeplan im "Vordringlichen Bedarf" verankert. Darauf weist die SIHK Hagen hin. Jetzt trafen sich Vertreter der Unternehmerinitiative Pro A 46, der Wirtschaftsinitiative Nordkreis (WIN), der Stadt Hemer und der beiden Industrie- und Handelskammern Arnsberg und Hagen mit Minister Michael Groschek im...

  • Menden (Sauerland)
  • 31.03.17
Überregionales

Sperrungen auf A46

Kreis. Am morgigen Donnerstag kommt es in mehreren A46-Anschlussstellen zu kurzzeitigen Sperrungen. In der Zeit von 8 Uhr bis 9.30 Uhr wird in der Anschlussstelle Neheim-Süd die Ausfahrt in Fahrtrichtung Brilon gesperrt. Von 11 Uhr bis 13 Uhr in der Anschlussstelle Enste die Ausfahrt in Fahrtrichtung Brilon. Von 13 Uhr bis 14.30 Uhr in Wennemen die Ausfahrt in Richtung Werl und von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr in Arnsberg-Ost ebenfalls die Ausfahrt in Richtung Werl. Die Autobahnmeisterei Werl lässt...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.02.17
Politik
Die Wirtschaftsinitiative Nordkreis mit ihrer Vorsitzenden Gudrun Winner-Athens hatten den heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Thorsten Schick (5.v.l.) und den verkehrspolitischen Sprecher der CDU-Fraktion Klaus Voussem (6.v.l.) zu einem Meinungsaustausch über den Weiterbau der A46 ins Forum der Winner-Spedition eingeladen. Foto: Schulte

Wirtschaftsinitiative WIN und CDU-Fraktion im Landtag fordern schnellen A46-Weiterbau

"Bis 2030 wird beim Güteraufkommen eine weitere Steigerung um 38 Prozent prognostiziert und im vergangenen Jahr betrug die Gesamtstaulänge in NRW unvorstellbare 388.000 Kilometer, das ist die Strecke von der Erde bis zum Mond", veranschaulichte Gudrun Winner-Athens die Dimension, "vor diesem Hintergrund fordern wir als Wirtschaftsinitiative des Märkischen Nordkreises, noch in diesem Jahr mit den konkreten Planungen zumindest für den ersten Teilabschnitt der A45 bis nach Menden zu beginnen." Der...

  • Iserlohn
  • 06.02.17
Überregionales
Die A46 an ihrem Ende in Iserlohn-Bilveringsen. Von dort aus geht der Verkehr auf die B7 in Richtung Menden.

"Ergebnis der Öffentlichkeitsbeteiligung ist eine Farce"

Nach der Öffentlichkeitsbeteiligung soll die A46 im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans bleiben. Außerdem wird die A46 nun in die höchste Stufe eingruppiert. Stefan Neuhaus und Lothar Kemmerzell, Sprecher der GigA, schreiben in ihrer Pressemitteilung: „Wenn das das einzige Ergebnis der Öffentlichkeitsbeteiligung sein soll, dann ist das eine Farce. Anscheinend ist von den zahlreichen guten Argumenten gegen den Bau der A46 nichts berücksichtigt worden. Stattdessen scheint sich die...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.07.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.