Bücherei

Beiträge zum Thema Bücherei

Kultur
Wieder geöffnet ist die Stadtteilbibliothek in Lintorf im alten Rathaus (Speestraße 2). Sie war rund drei Wochen aufgrund von Renovierungs-Arbeiten geschlossen.

Renovierungsarbeiten abgeschlossen
Stadtteilbibliothek in Lintorf wieder geöffnet

Wieder geöffnet ist die Stadtteilbibliothek in Lintorf im alten Rathaus (Speestraße 2). Sie war rund drei Wochen aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen. Inzwischen wurde ein neuer Teppich verlegt, der bei vorherigen Arbeiten beschädigt und nur provisorisch geflickt worden war. Nun können die Besucher zu den regulären Öffnungszeiten Medien ausleihen und zurückgeben. Ebenso können sie das Medienzentrum sowie die übrigen Stadtteilbibliotheken zur Ausleihe und Rückgabe von Medien nutzen....

  • Ratingen
  • 03.02.22
Ratgeber
Die Stadtteilbibliotheken in Lintorf und West sind ab sofort wieder geöffnet.

Büchereien Hösel und Homberg weiterhin geschlossen
Wiedereröffnung der Stadtteilbibliotheken in Lintorf und West

"Die aktuelle Corona-Schutzverordnung für Nordrhein-Westfalen vom 24. November sieht für den Freizeitbereich Einschränkungen vor, die sich auch auf den Besuch der Bibliotheken auswirken. Ab sofort gilt für den Besuch die 2G-Regelung.", so Andreas Mainka vom Kulturbüro der Stadt Ratingen. Dies bedeutet, dass Besucher ab 16 Jahren aktuell einen Nachweis benötigen, dass sie geimpft oder genesen (2G) sind. Freien Zutritt haben Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren. Sie gelten als Schüler und...

  • Ratingen
  • 01.12.21
Ratgeber
Vor dem Hintergrund der sich verschärfenden Infektionslage gilt für den Zutritt zu den Gebäuden der Stadtverwaltung in Ratingen ab sofort generell die 3G-Regel. Auch Besucher müssen also nachweisen können, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind.

Zutritt nur mit 3G-Nachweis
3G-Regel in Gebäuden der Stadtverwaltung Ratingen

Vor dem Hintergrund der sich verschärfenden Infektionslage gilt für den Zutritt zu den Gebäuden der Stadtverwaltung in Ratingen ab sofort generell die 3G-Regel. Auch Besucher müssen also nachweisen können, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Gemäß den Regelungen im Infektionsschutzgesetz darf ein Antigen-Schnelltest (Bürgertest) als Nachweis nicht älter als 24 Stunden sein, ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden. Zu beachten ist außerdem, dass der jeweilige Nachweis nur in Verbindung...

  • Ratingen
  • 24.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.