Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Kultur
Geschichte ist ab Donnerstag, 25. Februar, die traurige tragödchenlose Zeit, denn dann startet um 20.15 Uhr auf einem eigenen youtube-Kanal das tragödchen-tv. Auf dem Foto: Rolf Berg mit Bernd Schultz, Direktor des Ratinger Tragödchens.

Ratinger Kleinkunstbühne präsentiert sich ab Donnerstag, 25. Februar, um 20.15 Uhr auf eigenen youtube-Kanal
Ratinger Tragödchen ist wieder da

Geschichte ist ab Donnerstag, 25. Februar, die "traurige tragödchenlose Zeit, denn dann startet um 20.15 Uhr auf einem eigenen youtube-Kanal das tragödchen-tv. Jeden Donnerstag gibt es dann eine tragische Alternative zu dem noch tragischeren offiziellen Corona-TV der öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehsender.", heißt es in der Ankündigung des Ratinger Tragödchens. Die Gebühren für das tragödchen-tv sind absolut freiwillig, immer einmalig und kommen den jeweils auftretenden...

  • Ratingen
  • 24.02.21
Kultur
Auf Grund der andauernden Corona-Situation müssen die Tour-Termine von Lisa Feller mit ihrem Programm „Ich komm‘ jetzt öfter!“, die für Februar und März 2021 geplant waren, verschoben werden. Im Ratinger Stadttheater findet der Ersatztermin am Mittwoch, 3. März, dieses Jahres statt.

Ersatztermine für Lisa Feller und ihr Programm „Ich komm‘ jetzt öfter!“ im Ratinger Stadttheater: Mittwoch, 3. März
Absagen und Verschiebungen von Kulturterminen im Stadttheater Ratingen

Auf Grund der andauernden Corona-Situation müssen die Tour-Termine von Lisa Feller mit ihrem Programm „Ich komm‘ jetzt öfter!“, die für Februar und März 2021 geplant waren, verschoben werden. Abgesagt werden hingegen Veranstaltungen des Kulturamtes Ratingen, die bis Ende Februar im Stadttheater geplant waren. Hierbei handelt es sich um Aufführungen, die im letzten Frühjahr, unmittelbar nach dem Ausbruch der Pandemie, ausfielen und teilweise schon mehrfach verschoben wurden. Folgende...

  • Ratingen
  • 10.02.21
Politik
Claudia Sproedt, Monika Buer und Manfred Buer bekamen die Ehrungen von Landrat Thomas Hendele (2. v. l.) überreicht (v. l. n. r.).

Ehre, wem Ehre gebührt
Drei Ratinger erhalten Verdienstorden

Gleich drei Ratinger wurden mit Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Neben Claudia Sproedt, die für ihr jahrzehntelanges Engagement im sozialen Bereich das Verdienstkreuz am Bande erhielt, wurde auch das Ehepaar Buer für ihr langjähriges Engagement im kulturellen Bereich gewürdigt. So erhielt Monika Buer die Verdienstmedaille und Manfred Buer das Verdienstkreuz am Bande. Das Ehepaar dürfte den Ratingern vor allem durch das Jahrbuch "Die Quecke" ein Begriff sein. Von 1992...

  • Ratingen
  • 27.06.19
Kultur
26 Bilder

Ratingen
Schloss Linnep

Schloss Linnep (Rathingen) Umgeben von Wiesen und Wäldern liegt in einem weitläufigen Park das Wasserschloss Linnep, bis 1802 Zentrum der Herrschaft Linnep. Die Herren von Linnep wurden Ende des 11. Jahrhunderts erwähnt. Damals wird bereits ein Rittersitz existiert haben. . Seit 1972 war in Schloss Linnep das Archiv des Kreises Düsseldorf-Mettmann (heute Kreis Mettmann) beheimatet. Nach dem Auszug des Kreisarchivs 1996 wird ein Trakt des Schlosses von der Kreissparkasse für Veranstaltungen und...

  • Ratingen
  • 13.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.