Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Ratgeber
Fußgänger werden gesichert durch die Baustelle geführt.

Stadt Bergkamen teilt mit
Temporäre Einbahnstraße auf der Töddinghauser Straße

Aktuell findet auf der Töddinghauser Straße in Bergkamen der Ausbau der Gasleitung der Firma Thyssengas statt. Im Zuge dieser Arbeiten wird es aktuell notwendig, dass die Straßensperrung ausgeweitet werden muss. Das teilt die Stadt Bergkamen mit. Grund hierfür sind die sehr aufwendigen Verlegungsarbeiten zwischen dem Lindenweg und der Weddinghofer Straße. So werden in dem kommenden Bauabschnitt die Arbeiten an der Gasleitung weite Teile der westlichen Fahrbahnhälfte der Töddinghauser Straße in...

  • Bergkamen
  • 23.07.21
LK-Gemeinschaft

Änderung der Verkehrsführung
Verlegungsarbeiten des Glasfasernetzes „Am Roggenkamp“

Im Zeitraum vom 25. Mai bis zum 18. Juni, finden auf der Straße „Am Roggenkamp“ Arbeiten am Glasfasernetz der Deutschen Telekom AG statt. Im Zuge dieser Arbeiten ist eine Änderung der Verkehrsführung in der Straße „Am Roggenkamp“ notwendig. Hierbei wird die Straße „Am Roggenkamp“ von der Einmündung Werner Straße bis zur Grundstückseinfahrt „REWE“ als Einbahnstraße ausgewiesen. Die Einbahnstraße kann ausschließlich von der Werner Straße in Richtung Westen befahren werden. Für Verkehrsteilnehmer,...

  • Bergkamen
  • 20.05.21
LK-Gemeinschaft
Die Umbauarbeiten des Schafstalls auf Haus Opherdicke schreiten voran. Aufgrund der denkmalgeschützten Substanz müssen die Rohbauarbeiten mit besonders großer Sorgfalt ausgeführt werden. Fotos (3): F. Regino/Kreis Unna
3 Bilder

Bauarbeiten auf Haus Opherdicke
Schafstallsanierung erreicht nächste Bauphase

Keine Museumsbesuche, keine Konzerte, keine Hochzeitsfeiern: Die kürzlich gezogene Corona-Notbremse lässt das kulturelle Leben auch auf Haus Opherdicke stillstehen. Der Kreis nutzt diese Zwangspause auf dem Gelände des kreiseigenen Wasserschlosses für Fortschritte bei den baulichen Vorhaben. Die Umbauarbeiten des ehemaligen Schafstalls schreiten weiter voran und auch der Parkplatz am Pavillon wurde erneuert. Kreis Unna. Im Schafstall gegenüber des Haupthauses sollen die Arbeitsabläufe rund um...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.04.21
LK-Gemeinschaft

Vollsperrung mit Umleitung
Straßensanierungen in einigen Kamener Straßen

Einige kleinere Straßenteilabschnitte können in den nächsten Tagen mit Hilfe eines Finanzpakets des Landes NRW mit einer neuen Deckschicht versehen werden. Kamen. Teilstücke der Schäferstraße, der Derner Straße und der Westfälischen Straße werden in mehreren Teilschritten saniert. Dabei werden zunächst die Deckschichten abgefräst, bevor dann in weiteren Arbeitsschritten eine neue Fahrbahndecke aufgebracht wird. Ab dem 22. April werden kleinere Teilstücke im Einmündungsbereich der Schäferstraße,...

  • Kamen
  • 22.04.21
Wirtschaft
Bauarbeiter haben auch in Krisenzeiten viel zu tun. Sie sollen jetzt an den steigenden Umsätzen der Branche beteiligt werden, fordert die IG BAU.

Volle Auftragsbücher
870 Baugenehmigungen im vergangenen Jahr

Lohn-Plus und Wegezeit-Entschädigung für Bauarbeiter im Kreis Unna gefordert Die rund 2.800 Bau-Beschäftigten im Kreis Unna sollen mehr Geld bekommen: In der anstehenden Tarifrunde für die Branche fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) ein Lohn-Plus von 5,3 Prozent. Außerdem soll ein Modell für die Entschädigung der sogenannten Wegezeit, also der langen, meist unbezahlten Fahrzeit zur Baustelle, weiterentwickelt werden. „Der Boom der Bauwirtschaft hält trotz Pandemie an....

  • Kamen
  • 20.04.21
LK-Gemeinschaft

Achtung, Vollsperrung
Akutmaßnahme "Im Dreieck"

Kamen. Eine Störungsbeseitigung der Telekom sorgte vergangenen Donnerstag, 18. März, kurzeitig für eine Vollsperrung der Straße Dreieck in Höhe der Hausnummer 55. Im Anschluss an die notwendige Akutmaßnahme wird für drei Wochen, voraussichtlich bis Freitag, 9. April, eine geringfügige Straßenverengung verbleiben, die aber keine Auswirkung auf den Verkehrsfluss haben wird.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.03.21
LK-Gemeinschaft

Bauarbeiten in Kamen
Zwei Vollsperrungen ab dem 1. März

Kamen. Die Sanierung der Straßendeckschicht auf der Lindenallee sorgt ab dem 1. März für eine etwa einwöchige Vollsperrung zwischen Erlensundern und Altenmethler. Im betroffenen Straßenabschnitt werden Halteverbotszonen eingerichtet und die Anwohner über mögliche Einschränkungen vorzeitig informiert. Die fußläufige Erreichbarkeit der Grundstücke bleibt während der Bauphase gewährleistet. Eine Umleitungsbeschilderung wird schon vorab aufgestellt. Weitere Brückenbaustelle am Jägerweg Eine weitere...

  • Kamen
  • 25.02.21
LK-Gemeinschaft

Achtung, Vollsperrung
Sanierung der Leibnizstraße

Die Stadt Bergkamen saniert ab dem 30. November die Leibnizstraße. Die schadhafte Fahrbahn wird ebenso erneuert wie beidseitig die Gehwege. Zudem wird die Bushaltestelle auf beiden Straßenseiten barrierefrei ausgebaut. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende März 2021. Bergkamen. Daher wird die Leibnizstraße während der Bauzeit ab kommenden Montag, 30. November, komplett gesperrt. Die Vollsperrung erfolgt ab dem Kreisverkehr Fritz Husemann Straße/Leibnizstraße und verläuft bis zur...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.11.20
Ratgeber
Während der Sperrung wird das Kettenwerk, bestehend aus Tragseil und Fahrdraht, von den alten Oberleitungen zurückgebaut. Foto: DB
7 Bilder

Vier Modernisierungsmaßnahmen zwischen Dortmund und Hamm
Bahnstrecke wird komplett gesperrt

Die Deutsche Bahn wird den Zugverkehr zwischen Dortmund und Hamm vom 9. bis zum 26. Oktober komplett einstellen. Während dieser Zeit laufen vier verschiedene Maßnahmen, vor allem im Bauabschnitt rund um Kamen. Ein Busersatzverkehr wird eingerichtet. Mit dem Bau investiert die Bahn über 33 Millionen Euro. Die Experten der Bahn arbeiten an vier Baustellen gleichzeitig: an neuen Oberleitungen, Lärmschutzwänden, sowie am Bau einer Eisenbahnüberführung an der Südkamener Straße. Außerdem finden...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.09.20
LK-Gemeinschaft
Die Fahrbahn der Dortmunder Allee in Südkamen wird nach Jahren jetzt nun saniert. Foto: Magalski

Vorsicht, Baustelle
Fahrbahn der Dortmunder Allee wird saniert

Grünes Licht für den Lärmschutz in Südkamen: Die Straßenbauverwaltung NW, der Kreis Unna und die Stadt Kamen haben sich darauf verständigt, dass die Dortmunder Allee von der Kreuzung mit der Unnaer Straße bis nach Unna-Afferde eine neue Fahrbahnoberfläche mit lärmreduzierendem Asphalt bekommen wird. Kamen. Der aktuell sehr schlechte Zustand der Fahrbahn und die damit einhergehende Lärmbelastung in Südkamen war Gegenstand mehrerer Gespräche, die der 1. Beigeordnete der Stadt Kamen, Dr. Uwe...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.09.20
LK-Gemeinschaft
Auf dem Gelände der Deutschen Bahn, entlang der Poststraße, finden Wertungarbeiten statt. Aufgrund dessen muss die Straße halbseitig gesperrt werden. Foto: Archiv

Vorsicht, Sperrung
Poststraße halbseitig gesperrt

Die Deutsche Bahn arbeitet auf Ihrem Gelände entlang der Poststraße in Kamen an der Erstellung von neuen Fundamenten für Oberleitungsmasten. Kamen. Seit gestern, 6. August, muss dann zusätzlich die Poststraße entlang der Bahnlinie zeitweise halbseitig gesperrt werden, um die Baumaßnahme sicher durchführen zu können. Gleichzeitig wird auf diesem Teilstück auch der Fuß- und Radweg entlang der Bahnlinie teilweise gesperrt. Im Bereich der halbseitigen Straßensperrung wird die Verkehrsregelung...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.08.20
Wirtschaft
In Rekordzeit ist die neue A1-Brücke über den Afferder Weg fertig gebaut worden. Möglich wurde dies mit einem neuen Fertigteil-Verfahren.
2 Bilder

Die A1-Brücke ist fertig - drei Monate früher als geplant

Dank eines neuen Verfahrens ist die A1-Brücke 280 Tage eher fertig geworden als mit einer konventionellen Bauweise. Dafür kam sogar Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Hendrik Wüst MdL ins kleine Afferde. Selbst die Corona-Beschränkungen haben den Neubau der A1-Autobahnbrücke über den Afferder Weg in Unna nicht ausbremsen können. Von Anfang an war eine Bauzeitverkürzung von sechs Monaten geplant - seit Donnerstag (23. Juli) kann der Verkehr sogar weitere drei Monate früher auf beiden...

  • Unna
  • 25.07.20
Ratgeber
Der Wochenmarkt in Kamen zieht für sechs Wochen zur Adenauerstraße. Foto: Anja Jungvogel

Kamen: Sanierung des Willy-Brandt-Platzes
Wochenmarkt zieht in die Adenauerstraße

Schon gehört: "Facelifting" in der Innenstadt; die Stadt Kamen will die Sommerferien nutzen, um die Oberfläche des Willy-Brandt-Platzes zu sanieren. Hierfür muss der Platz rund sechs Wochen für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Fußgänger können den Bereich weiter passieren. Der Wochenmarkt wird während der Bauphase ab dem 7. Juli voraussichtlich bis zum 11. August in die Adenauerstraße verlegt werden. Die Sanierung ist notwendig, weil im Zuge der Zeit die Wasserrinnen an mehreren Stellen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.07.20
Politik
Familie Wiedecke freute sich über den netten Blumengruß vom Vermieter.

Kamen: Blumengruß vom Vermieter
Überraschung für Anwohner der Friedhofstraße

Die Wohnungsbaugesellschaft Vonovia verschenkte Blumenkästen an seine Mieter in der Friedhofstraße in Kamen. Ein kleines Dankeschön vom Vermieter nach den Bauarbeiten. Familie Wiedecke freute sich über den grünen Zuwachs in ihrem bereits jetzt schon prachtvollen Garten. Die blumigen Sommergrüße sind ein Dankeschön für die abgeschlossenen Modernisierungen im vergangenen Jahr. Dabei hat Vonovia, nach eigenen Angaben, rund 1,17 Mio. Euro in die neun Häuser mit insgesamt 40 Wohnungen investiert. Im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.06.20
LK-Gemeinschaft

Umleitungen von Autos und Fußgängern
Bauarbeiten in der Innenstadt

Kamen. Kabelarbeiten am Telekomunikations-Netz sorgen für eine zweiwöchige Sperrung der Gehwege an der Westicker Straße. In Höhe der Kamener Polizeistation werden ab heute die Gehwege auf beiden Seiten der Westicker Straße für den Fußgängerverkehr gesperrt. Der straßenbegleitende Radweg auf der nördlichen Seite der Westicker Straße sowie die Fahrbahnen für den Straßenverkehr in beide Richtungen werden nicht beeinträchtigt. Für Anlieferungsarbeiten auf der Volksbank-Baustelle muss morgen die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.06.20
LK-Gemeinschaft
Die Einbahnstraßenregelungen am Nordring werden voraussichtlich bis Mitte September gelten. Symbolfoto: Archiv

Achtung, Bauarbeiten
Einbahnstraßenregelung an der Nordringbaustelle

Auf der Dauerbaustelle am Nordring in Kamen wird die nächste Bauphase eingeleitet und diese bringt eine große Änderung mit sich. Kamen.  Bereits seit Mittwoch, 17. Juni,  ist der Nordring zwischen Stormstraße und der Einmündung Münster Straße/Ostring halbseitig gesperrt und kann dann nur noch nur als Einbahnstraße befahren werden. Die neue Einbahnstraßenregelung gilt dann in Fahrtrichtung Münsterstraße/Ostring. Diese Verkehrsführung soll voraussichtlich bis zur Beendigung des aktuellen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.06.20
LK-Gemeinschaft

Achtung, Baustelle
Weitere Baumaßnahmen am Kreisel im Heerener Zentrum

Die Kreisel-Baustelle in Heeren gehen nach den vorbereiteten Arbeiten nun in eine weitere Phase der Baumaßnahmen. Kamen. Ab Montag, 15. Juni, und voraussichtlich für eine Dauer von acht Wochen wird die Märkische Straße zwischen Mittel- und Westfälscher Straße halbseitig gesperrt und im Bereich der Sperrung mit einer Einbahnstraßenregelung versehen. verbunden damit werden die Parksteifen in diesem Bereich und der südliche Gehweg vollgesperrt. Auf dem nördlichen Gehweg sind teilweise...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.06.20
LK-Gemeinschaft

Arbeiten an der Brücke
Sperrung der Bahnhofsstraße in Kamen

Kamen. Von Montag, 8. Juni, 8 Uhr bis Mittwoch, 10. Juni, 16 Uhr sperrt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr die Bahnhofsstraße in Kamen in Höhe der B233 (Hochstraße). In diesem Zeitraum werden unter anderem die Entwässerungsleitungen an der B233-Brücke erneuert und Schäden am Beton beseitigt. Die Zufahrt vom Kreisverkehr Sesekedamm (aus Nord-Osten kommend) und von der Koppelstraße (aus Süd-Westen kommend) bis zur Brücke bleibt möglich, die Wendemöglichkeiten sind allerdings stark...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.06.20
Wirtschaft
Bürgermeisterin Elke Kappen und  Beigeordneter Uwe Liedtke (2.v.r.) informierten sich bei Werksleiter Jens Milde (2.v.l.) und Projektleiter Jörn Stute (li.). über die Bauarbeiten an der neuen Produktionshalle im 3M-Werk.
2 Bilder

Weiterhin steigende Nachfrage nach Medizinprodukten
3M in Kamen: 70-Millionen-Euro-Projekt gestartet

Die Bauarbeiten zur Erweiterung des 3M Werks im Kamen sind planmäßig angelaufen. Seit Jahren ist die Herstellung von Medizinprodukten am Standort an der Edisonstraße gut ausgelastet, der Bedarf steigt kontinuierlich. In das aktuelle Erweiterungsprojekt investiert 3M rund 70 Millionen Euro. Planmäßig begonnen wurde im April 2020 mit dem Neubau einer Fertigungshalle. Dort sollen ab 2022 auf 3.000 Quadratmetern professionelle Transparentverbände hergestellt werden, wie Kliniken und Arztpraxen sie...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.05.20
Kultur
Voraussichtlich im Herbst öffnet der Römerpark seine Tore. Archiv-Foto: C. Steiner

Bau einer barrierefreie Raststation
Öffnung des Römerparks im Herbst geplant

Der Römerpark Bergkamen wird aktuell um eine neue barrierefreie Raststation erweitert. “Damit können wir einen neuen Service anbieten und freuen uns auf viele neue Besucher*Innen, die entlang der Römer-Lippe-Route unterwegs sind“, so Kulturdezernent Marc Alexander Ulrich. Bergkamen. Die Baustelle wird in den nächsten Wochen eingerichtet. Da es wegen der Corona Pandemie zu Engpässen bei der Lieferung gekommen ist, kann der Saisonstart in diesem Jahr nicht im Mai erfolgen. „Das Museumsteam und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.05.20
Politik
Der Beginn der Sanierung ist im Spätsommer mit einer Gesamtbauzeit auf diesem Teilstück (Grafik) von insgesamt zwölf Wochen geplant.

Bergkamen: Finanzierung steht - Bald kann es losgehen
800.000 Euro für Sanierung der Landwehrstraße

Die Finanzmittel für die Sanierung des östlichen Teils der Landwehrstraße in Bergkamen stehen bereit. Damit habe Verkehrsminister Hendrik Wüst eines seiner Versprechen eingelöst, nämlich die Qualität des Straßennetzes zu erhalten und zu verbessern. „Auf unseren Verkehrsminister ist eben Verlass.  Wir begrüßen diese Entscheidung und freuen uns, dass die Fördermittel nach Bergkamen fließen und die Landwehrstraße in diesem Teilabschnitt saniert wird“, so der CDU Fraktionsvorsitzende Thomas...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.05.20
LK-Gemeinschaft
Eine neue Wasserleitung in der Straße „Zum Schacht III“ in Bergkamen-Rünthe wird von den GSW in Kooperation mit Gelsenwasser verlegt. Symbol-Foto: Archiv

Arbeiten in der Straße „Zum Schacht III“
Verlegung einer neuen Wasserleitung in Bergkamen-Rünthe

Die GSW verlegen in Kooperation mit Gelsenwasser eine neue Wasserleitung in der Straße „Zum Schacht III“ in Bergkamen-Rünthe. Bergkamen. Auf einer Gesamtlänge von etwa 110 Metern soll zwischen Hausnummer 4 und 10 die Wasserleitung erneuert werden. Die Hausanschlüsse werden überprüft und bei Bedarf erneuert. Während der mehrwöchigen Baumaßnahmen können Geh- und Radweg teilweise nicht benutzt werden. Fußgänger und Radfahrer werden jedoch durch Beschilderungen bzw. Absperrungen sicher geführt....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.04.20
LK-Gemeinschaft
Die Brückebauarbeiten "Am Langen Kamp" gehen jetzt in den Endspurt. Symbolfoto: Archiv

Auf der Zielgeraden
Endspurt bei den Brückenbauarbeiten auf der A2

Seit Juni 2017 werden zwischen den A2-Anschlussstellen Kamen/Bergkamen und Dortmund-Lanstrop werden durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm die Brücken "Am Langen Kamp" und "Sesekebach" durch Neubauten ersetzt. Nun stehen die letzten Arbeiten an. Kamen. Ab heute, 27. März, 15 Uhr beginnen die Arbeiten an den letzten Bauabschnitte. Die Verkehrsführung wird so umgebaut, dass drei eingeengte Fahrstreifen in jeder Fahrtrichtung zur Verfügung stehen. Hierbei werden die beiden...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.03.20
Wirtschaft
Der Boom der Branche führt zu vollen Auftragsbüchern und Rekordumsätzen. Davon sollen jetzt auch die Beschäftigten profitieren, fordert die IG Bau. Foto: IG Bau

Lange Fahrerei zur Baustelle soll bezahlt werden
Mehr Geld für Bauarbeiter

Volle Auftragsbücher, Rekordumsätze, langes Warten auf Handwerker – die Baubranche boomt: Davon sollen jetzt auch die 2.820 Bauarbeiter im Kreis Unna profitieren. Kreis Unna. Für sie fordert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) in der anstehenden Tarifrunde ein LohnPlus von 6,8 Prozent – mindestens aber 230 Euro mehr im Monat. Für Azubis soll es 100 Euro mehr pro Monat geben. Außerdem verlangt die IG Bau, dass lange Fahrzeiten zur Baustelle bezahlt werden. Die Verhandlungen zwischen Gewerkschaft...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.