Briefmarkensammler-Verein Recklinghausen

Beiträge zum Thema Briefmarkensammler-Verein Recklinghausen

Überregionales
Wolfgang Menne (l. 2. Vorsitzender) und Ewald Zmarsly (r. 1. Vorsitzender) ehrten im Namen des Vereins Ulrich Drossel (Mitte) für seine 40-jährige Mitgliedschaft.

JHV beim BSV Recklinghausen

Am 4. März fand im Bürgerhaus Süd die Jahreshauptversammlung des Briefmarkensammler-Vereins Recklinghausen e. V. (BSV) statt. Neben dem Kassen- und Rechenschaftsbericht stand u. a. die Nachwahl eines Beisitzers auf der Tagesordnung, da im letzten Jahr Karl-Heinz Biese (Vereinshändler und Chronist) verstarb. Heinrich ter Braak, der als Kassenprüfer ausschied, wurde einstimmig zum Beisitzer gewählt. Er wird zudem den Posten des stellvertretenden Schatzmeisters übernehmen. Ihm folgt Wolfgang Korte...

  • Recklinghausen
  • 04.03.18
Überregionales
Ute Backenstoss (Jugendbeauftragte), Ewald Zmarsly (Erster Vorsitzender) und Günther Eschrich (Nikolaus) mit den Kindern, die beim Malwettbewerb gewannen.
2 Bilder

Vestische Briefmarkenbörse mit Münztausch - eine Veranstaltung für Groß und Klein

Der Briefmarkensammler-Verein Recklinghausen e. V. führte am 3. Dezember im Bürgerhaus seine Vestische Briefmarkenbörse durch, bei der erstmals ein Münztausch angeboten wurde. Mehrere Sammler aus verschiedenen Städten kamen zum Tauschen und Fachsimpeln. Händler verkauften Zubehör. Seit 2003 bietet der BSV den Wettbewerb „Kinder malen ihre Briefmarken“ bei Stadtteil- und Kinderfesten sowie im Rahmen des städtischen Ferientreffs an. Die teilnehmenden Kinder, die in ihren Altersklassen die...

  • Recklinghausen
  • 07.12.17
  • 1
Überregionales
Florist Achim Tausch pflanzt die Rose "Philatelie"
2 Bilder

BSV Recklinghausen und Florist Achim Tausch pflanzen die Rose „Philatelie“

Am 27. Oktober pflanzten der Briefmarkensammler-Verein Recklinghausen e. V. und der Florist Achim Tausch im „Hain der Menschenrechte“ die Rose „Philatelie“. Der Anlass ist das Jubiläum „1000 Jahre Recklinghausen“. Das Sammeln von Briefmarken ist ein weltweit betriebenes Hobby. In manchen Fällen bestehen Kontakte zwischen Philatelisten unterschiedlicher Länder, z. B. in den jeweiligen Partnerstädten. Somit trägt die Philatelie, wie die Kunst und Musik sowie der Sport, zu einem friedlichen...

  • Recklinghausen
  • 31.10.17
  • 1
Überregionales
Kinder malen ihre Briefmarken zum Thema Olympische Spiele
2 Bilder

BSV beim Tierparkfest

Am 11. September nahm erstmals der Briefmarkensammler-Verein Recklinghausen e. V. (BSV) beim Tierparkfest teil. Wie beim Drissenplatzfest einen Tag zuvor und im Rahmen der städtischen Ferienaktion hatte der BSV drei Angebote für die Kinder. Beim Wettbewerb „Kinder malen ihre Briefmarken“ waren zum Thema „Olympische Spiele“ Kreativität gefragt. Zum Quiz „Spielend lernen mit Briefmarken“ standen auf einem Blatt zwölf Fragen aus unterschiedlichen Themen mit jeweils vier Lösungsmöglichkeiten und...

  • Recklinghausen
  • 18.09.16
Überregionales
Ewald Zmarsly (Erster Vorsitzender des Briefmarkensammler-Vereins Recklinghausen) rechts gratuliert Theodor Uhländer (Ehrenmitglied) zum 85. Geburtstag

BSV gratuliert Ehrenmitglied zum 85. Geburtstag

Im Namen des Briefmarkensammler-Vereins Recklinghausen gratulierte Ewald Zmarsly (Erster Vorsitzender) dem Ehrenmitglied Theodor Uhländer zum 85. Geburtstag. Theodor Uhländer war von 1979 bis 1994 Stellvertreter des Oberbürgermeisters und stellvertretender Bürgermeister. Im Gegensatz zu den meisten Ehrenmitgliedern betreibt er die Philatelie als Hobby. Außerdem unterstützt Theodor Uhländer seit vielen Jahren den Verein bei seinen zahlreichen Aktivitäten, z. B. Ausstellungen und Aktionen für...

  • Recklinghausen
  • 22.04.16
Überregionales

BSV setzt auf Aktionen für Kinder und gemeinsame Veranstaltungen mit anderen Vereinen

Am 14. Februar fand die Jahreshauptversammlung des Briefmarkensammler-Vereins Recklinghausen e. V. (BSV) statt. Nach den Berichten wurde der Vorstand einstimmig entlastet, wobei sich dieVorstandsmitglieder enthielten. Da die Jubilare aus gesundheitlichen Gründen nicht erscheinen konnten, werden die Urkunde mit den Ehrennadeln beim Besuch des Ersten Vorsitzenden überreicht bzw. zugesandt. Für dieses Jahr sind zahlreiche Aktivitäten für Kinder geplant. Hierzu gehören der Wettbewerb „Kinder...

  • Recklinghausen
  • 14.02.16
Überregionales
Kinder, die am Malwettbewerb teilnahmen und siegten, mit Joel Mojzysz (5. v. r., der in seiner Altersklasse in Schmalkalden gewann), Ewald Zmarsly (Erster Vorsitzender, 4. v. r.) und Günther Eschrich als Nikolaus
3 Bilder

Vestische Briefmarkenbörse – ein Fest für Groß und Klein

Traditionell findet am ersten Sonntag im Dezember im Bürgerhaus Süd die Vestische Briefmarkenbörse, d. h. ein überregionaler Großtauchtag, des Briefmarkensammler-Vereins Recklinghausen e. V. (BSV) statt. Sammler tauschen hier Briefmarken und Händler bieten philatelistisches Zubehör an. Wie bei allen Veranstaltungen des BSV können sich Kinder und Jugendliche, die freien Eintritt haben, kostenlos 25 Briefmarken aus einer Wühlkiste mitnehmen. Seit 2003 bilden Aktionen für Kinder die Höhepunkte...

  • Recklinghausen
  • 06.12.15
  • 3
Überregionales
Ewald Zmarsly mit Mitarbeitern der Deutschen Post am Sonderpostamt der Briefmarkenwerbeschau in Schmalkalden
2 Bilder

Philatelisten erfüllen Städtepartnerschaften mit Leben

„Philatelisten haben Freude an der Welt und Freunde in der Welt“ heißt das Motto des Briefmarkensammler-Vereins Recklinghausen e. V. (BSV), das man seit Jahrzehnten praktiziert. Die vom Vereinsvorsitzenden Ewald Zmarsly gestaltete Grafik gibt dies wieder. Nachdem der BSV in den letzten Jahren Ausstellungen zu Städtepartnerschaftsjubiläen durchführte, war man in diesem Jahr Gast. Der Briefmarken-Sammler-Verein „Smalcalda“ führte im Spätsommer eine Briefmarkenausstellung im Rahmen der...

  • Recklinghausen
  • 18.09.15
Überregionales
Kinder mit Dr. Norbert Burke, Friedrich Maurmann, Ewald Zmarsly und Arno Straßmann im Postgeschichtlichen Museum Recklinghausen
13 Bilder

„Ab die Post“

hieß der Titel der Veranstaltung des Briefmarkensammler-Vereins Recklinghausen e. V. (BSV) im Rahmen der städtischen Ferienaktion am 10. August. Auf dem Programm stand die von mir (Erster Vorsitzender des BSV) organisierten Besichtigung des Postgeschichtlichen Museums Recklinghausen, das sich im Gebäude der Post, Martinistraße 19 befindet. Friedrich Maurmann (Leiter des Museums und ehemaliger Postbeamter) besuchte die zu meist jungen Gäste und war überrascht, dass auch Dr. Norbert Burke – der...

  • Recklinghausen
  • 14.08.15
Überregionales
inige Schüler mit dem Leiter der Briefmarken AG, Ewald Zmarsly

Schüler der Briefmarken AG erhalten Urkunden

Seit September 2010 wird an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule im Rahmen des offenen Ganztags vom Briefmarkensammler-Verein Recklinghausen e. V. (BSV) die Briefmarken AG angeboten. Die Realschüler aus den Klassen 5 und 6 lernen spielend und fächerübergreifend mit Briefmarken. Angefangen wird mit Erdkunde. Die Schüler suchen sich aus Wühlkisten Briefmarken aus möglichst vielen europäischen Ländern aus, die sie – wie Alben, Pinzette und Lupe – kostenlos bekommen. Dann werden die auf den Marken...

  • Recklinghausen
  • 23.06.15
Überregionales
Besucher mit Postmützen aus verschiedenen Ländern
13 Bilder

Briefmarken AG besucht Postgeschichtliches Museum

Am 8. Juni besuchte die von mir (1. Vorsitzender des Briefmarkensammler-Vereins Recklinghausen e. V.) im Rahmen des offenen Ganztags an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule betreute Briefmarken AG das Postgeschichtliche Museum in Recklinghausen. Dieses private, sehenswerte Museum befindet sich im Postgebäude Martinistraße 19 in Recklinghausen. Es ist jeden ersten Mittwoch von 14 bis 17 Uhr und für Gruppen nach Vereinbarung (Anmeldung beim Museumsleiter Friedrich Maurmann, Tel. 02368 2758)...

  • Recklinghausen
  • 09.06.15
Überregionales
Dr. Detlef Wiegand (2. v. l.), Ewald Zmarsly (3. v. l.), Dr. h. c. Klaus Bresser (4. v. l.), Wolfgang Menne (45 v. l.), Karl-Heinz Döring (7. v. l.) mit weiteren Jubilaren und Vorstandsmitgliedern des BSV Recklinghausen

JHV des BSV Recklinghausen

Am ersten Sonntag im Februar findet traditionell die Jahreshauptversammlung des Briefmarkensammler-Vereins Recklinghausen e. V. im Bürgerhaus Süd statt. Nach dem Berichten des Schatzmeisters, Hans Doussier, und Ersten Vorsitzenden, Ewald Zmarsly, folgte – bei eigener Enthaltung – die einstimmige Entlastung des Vorstands. Als Kassenprüfer wurden Georg Luczak und Joachim Skupin gewählt. Höhepunkt war die Jubilarehrung. Wolfgang Menne (2. Vorsitzender) und Ewald Zmarsly (1. Vorsitzender)...

  • Recklinghausen
  • 01.02.15
  • 1
  • 1
Überregionales
Christel Dymke (3. stellv. Bürgermeisterin, 2. v. l .), Aussteller und Vorstandsmitglieder der Briefmarkensammlervereine aus Recklinghausen und Schmalkalden
3 Bilder

"Ein Stück Heimat"

lautet der Titel der Briefmarkenausstellung, die am 6. Oktober feierlich im Recklinghäuser Rathaus eröffnet wurde. Der Begriff „Heimat“ ist hier weit gefasst, denn er kann ein Ort, Verein oder Hobby sein. Die Anlässe für diese vom Briefmarkensammler-Verein Recklinghausen e. V. (BSV) organisierte Briefmarkenschau sind die Städtepartnerschaftsjubiläen mit Schmalkalden (25 Jahre) und Dordrecht (40 Jahre) sowie das 90-jährige Bestehen des eigenen Vereins. Zu diesen drei Jubiläen erstellten der...

  • Recklinghausen
  • 08.10.14
Überregionales
Frauen des AWO Ortsvereins Dortmunder Straße am Bierstand der IGBCE Ortsgruppe Ost IV
6 Bilder

Drissenplatzfest – ein Stadtteilfest für groß und klein und Menschen verschiedener Religionen

Zum siebten Mal fand 23. August das Drissenplatzfest, ein Stadtteilfest statt, das traditionell ein Miteinander der Menschen aus dem Nordosten Recklinghausens zeigt. Zu Beginn erfolgte ein ökumenischer Gottesdienst von Geistlichen der evangelischen, katholischen und muslimischen Gemeinde. Verschiedene Organisationen aus dem Stadtteil – die drei Kindergärten (Oberlin, Canisius und TEK Ziegelgrund), die Gemeinschaftsgrundschule Im Hinsberg, der Eine-Welt-Stand des Kuniberg Berufskollegs, die...

  • Recklinghausen
  • 28.08.14
Überregionales
Kinder sortieren Briefe
8 Bilder

Ab die Post

hieß die Veranstaltung, die der Briefmarkensammler-Verein Recklinghausen e. V. im Rahmen der städtischen Ferienaktion anbot und an der auch Erwachsene teilnahmen. Auf dem Programm stand die Besichtigung des Postgeschichten Museums Recklinghausen. Friedrich Maurmann (Leiter des Museums und Vorsitzender des zugehörigen Fördervereins) informierte die Besucher humorvoll über die Aufgaben der Post und erklärte die einzelnen Exponate seines Museums. So erfuhren die Besucher u. a., dass in der...

  • Recklinghausen
  • 16.08.14
Überregionales
Teile des Vorstands mit Jubilaren und politischen Vertretern auf einem Bild: Ewald Zmarsly, Roland Schrader, Wilfried Gollnick, Lothar Machulka, Wolfgang Menne, Ute Backenstoss, Hans Pachernegg, Jochen Weber (2. stellv. Bürgermeister) und Hans-Günter Sorger

Vorstand bestätigt und Jubilare geehrt

Neben den Berichten standen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. Sie wurden vom Ehrenmitglied Hans-Günter Sorger, der für die SPD im Rat ist, geleitet. Der Vorstand wurde einstimmig für drei weitere Jahre wiedergewählt. Ewald Zmarsly (1. Vorsitzender), Wolfgang Menne (2. Vorsitzender) und Hans Doussier (Schatzmeister) üben ihre Funktionen seit zwölf Jahren aus. Ute Backenstoss ist seit noch längerer Zeit Schriftführerin und bekleidet wie in den Jahren zuvor auch die Funktion als...

  • Recklinghausen
  • 05.02.14
Überregionales
Philatelisten beim Tauschen und Fachsimpeln
4 Bilder

Vestische Briefmarkenbörse – ein philatelistischer Höhepunkt für Groß und Klein

Der Briefmarkensammler-Verein Recklinghausen e. V. (BSV) führt traditionell an einem Adventssonntag seine Vestische Briefmarkenbörse, d. h. einen überregionalen Tauschtag, im Bürgerhaus Süd durch. Über 50 Philatelisten aus nah und fern kamen zum Tauschen und Fachsimpeln. Andere Besucher nutzten die Gelegenheit, Briefmarkensammlungen – die meist Nachlässe sind – kostenlos schätzen zu lassen. Fünf Händler – einer kam gar aus Osnabrück – verkauften philatelistisches Zubehör. Für die Kleinen gab...

  • Recklinghausen
  • 01.12.13
  • 1
  • 1
Überregionales
Mitarbeiter und Teilnehmer des Bildungszentrums des Handels sowie bürgerschaftlich engagierte Recklinghäuser mit Andreas Becker MdL (vorne rechts)

Besuch des Landtags

Vor einiger Zeit erhielt ich – ein vielseitig bürgerschaftlich engagierter Recklinghäuser – eine E-Mail vom Büro des Landtagsabgeordneten Andreas Becker (SPD). Darin stand, dass ich mit meinen Mitstreitern vom Briefmarkensammler-Verein Recklinghausen e. V., SPD Ortsverein Dortmunder Straße und Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 zu einem Besuch des Landtags und einem Gespräch mit dem Abgeordneten eingeladen werde. Der Zeitpunkt war günstig, denn als Dozent am...

  • Recklinghausen
  • 30.11.13
Ratgeber
Am 1. Dezember findet wieder die Vestische Briefmarkenbörse im Bürgerhaus-Süd in Recklinghausen statt. Foto: Rolf Handke/pixelio.de

Vestische Briefmarkenbörse am 1. Dezember in Recklinghausen

Der Briefmarkensammler-Verein Recklinghausen e.V. führt am Sonntag, 1. Dezember, von 9 bis 14 Uhr im Bürgerhaus Süd, Körnerplatz 2, die Vestische Briefmarkenbörse durch. Hier tauschen Sammler Briefmarken und postalische Belege. Händler verkaufen philatelistisches Zubehör. Die Stände können ab 8 Uhr aufbaut werden. Teilnehmer sollten sich bei Ewald Zmarsly unter 02361/46456 anmelden. Außerdem können kostenlos Briefmarkensammlungen geschätzt werden. Kinder und Jugendliche zahlen keinen...

  • Recklinghausen
  • 26.11.13
Überregionales

BSV bietet Aktionen für Kinder an

Vom 11. bis 14. November führt der Briefmarkensammler-Verein Recklinghausen in der Süder Zweigstelle der Stadtbücherei, Sauerbruchstraße 4 während der Öffnungszeiten den Wettbewerb "Kinder malen ihre Briefmarken" und das Quiz "Spielend lernen mit Briefmarken" durch. Jeder teilnehmende Kind darf sich jeweils 25 Briefmarken aus der Wühlkiste nehmen. Die Sieger beim Malwettbewerb erhalten am 1. Dezember im Bürgerhaus Süd bei der Vestischen Briefmarkenbörse ihre Preise. Die Besten beim Quiz...

  • Recklinghausen
  • 09.11.13
Überregionales
Der Referent beim Vorstellen der Collage
4 Bilder

Zeitgeschichte einmal anders vorgestellt

Der Briefmarkensammler-Verein Recklinghausen (BSV) veranstaltet seit Juli eine Vortragsreihe unter dem Titel „Philatelie-Forum Recklinghausen“, die immer jeden zweiten Monat am zweiten Mittwoch um 18:00 Uhr in der Gaststätte Lindenhof, Dortmunder Straße 122 stattfindet. Diese Veranstaltungsreihe zeigt Briefmarken als Medium für verschiedene Themen. Daher richtet sie sich an alle am Thema Interessierten, d. h. nicht ausschließlich an Briefmarkensammler. Dies zeigte sich auch beim Publikum, denn...

  • Recklinghausen
  • 11.09.13
Überregionales
Friedrich Maurmann mit Kindern beim Besuch des Postgeschichtlichen Museums Recklinghausen

Sommerzeit = Briefmarkenzeit

Manche mögen bei der Überschrift stutzen, denn viele Philatelisten genießen den Winter mit seinen langen Abenden, der viel Zeit bietet, um dem Hobby nachzugehen. Der Briefmarkensammler-Verein Recklinghausen e. V. (BSV) ist aber ganzjährig aktiv. So nimmt er seit mehreren Jahren im Sommer auf Stadtteilfesten, z. B. auf dem Schulhof der Grundschule Im Hinsberg, und bei der städtischen Ferienaktion mit Angeboten für Kinder teil. Hierzu zählen der Wettbewerb „Kinder malen ihre Briefmarken“ und das...

  • Recklinghausen
  • 29.08.13
Überregionales

Ferienaktion für Kinder

Seit 2010 bietet der Briefmarkensammler-Verein Recklinghausen e. V. (BSV) in der Süder Büchereizweigstelle, Sauerbruchstraße 4 an den drei letzten Dienstagen (20. und 27. August sowie 3. September) von 10 bis 12 Uhr und am 20. August im Bürgerhaus Süd, Körnerplatz 2 von 16 bis 20 Uhr Aktionen im Rahmen des städtischen Ferientreffs Ferienaktion an. Das Quiz „Spielend lernen mit Briefmarken“ zeigt, dass Briefmarken Geschichten erzählen. Zwölf Fragen aus Kinderbüchern, Technik, Natur, Sport,...

  • Recklinghausen
  • 14.08.13
Überregionales
Olaf und Heiderose Kott, Regina und Günter Werner bei ihrem Besuch in Recklinghausen mit Ewald Zmarsly (3. v. l.) auf der Treppe des Rathauses Recklinghausen

Philatelie und Partnerschaft

Städtepartnerschaften werden von den jeweiligen Räten beschlossen und Bürgermeistern bzw. Oberbürgermeistern unterzeichnet; doch es sind die Menschen, die Städtepartnerschaften mit Leben erfüllen. Häufig sind diese Menschen in Vereinen tätig. In Recklinghausen, das seit 1989 – d. h. vor der deutschen Einheit – eine Städtepartnerschaft mit Schmalkalden hat, ist dies nicht anders. Die Philatelisten gingen mit gutem Beispiel voran, denn bereits 1990, als der Schmalkaldener Verein nach...

  • Recklinghausen
  • 14.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.